Thema: Forschung

Seite 1 von 3212345...81012...Letzte »
Aktuelles

Wie das „Einhorn der Meere“ jagt …



Themen: ,

Narwale werden manchmal auch Einhörner der Meere genannt. Denn auffallend – zumindest bei den männlichen Tieren – ist der bis zu drei Meter lange Stoßzahn der Wale. Welchen Sinn haben die Stoßzähne? Es gibt viele Theorien dazu, warum Narwale mit … Weiterlesen

Berichte

25 Jahre Yaqu Pacha („Wasserwelt“)



Themen: ,

Meeresakrobaten, 20. Mai 2017 Der Verhaltensbiologe und Artenschutzbeauftragte Dr. Lorenzo von Fersen war am 18. Mai 2017 Gast im Artenschutzzentrum des Münchner Zoos Hellabrunn. Yaqu Pacha Der Vorsitzende der Artenschutzorganisation Yaqu Pacha (das bedeutet auf Deutsch: „Wasserwelt“) koordiniert vom Nürnberger … Weiterlesen

Aktuelles

Der „verseuchteste“ Schwertwal



Themen: , ,

Im Januar 2016 wurde das Orca-Weibchen Lulu an der schottischen Küste tot angetrieben. Sie hatte sich in Leinen, mit denen Fangkäfige für Hummer und Krabben aufs Boot gehievt werden, verheddert. In diesen erstickte oder verhungerte sie. Die ca. 20 Jahre … Weiterlesen

Berichte

Let’s talk about dolphin sex



Themen: ,

Meeresakrobaten, 7. Mai 2017 Keine Angst, ich schreibe jetzt nicht auf Englisch weiter und es folgt auch kein obszöner Bericht, sondern es geht in diesem Artikel vor allem um aktuelle Forschungsergebnisse zur Delfin-Genital-Anatomie. Sex spielt für Delfine eine große Rolle … Weiterlesen

Aktuelles

Zoo-Delfine sind gesünder



Themen: , ,

Laut einer US-Studie von Patricia Fair (Medizinischen Universität von South Carolina) und ihren Kollegen sind Delfine, die in menschlicher Obhut leben, gesünder als ihre Artgenossen im Meer. Vor allem Umweltgifte an der US-Atlantikküste machen den Meeressäugern zu schaffen. Über die … Weiterlesen

Aktuelles

1,5 Millionen Waltiere wurden gezählt



Themen: , ,

Laut Pressemitteilung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) ist der Bestand der drei Arten Schweinswal, Weißschnauzendelfin und Zwergwal im europäischen Atlantik stabil. Für das Projekt „SCANS-III – Verbreitung und Populationsgröße von Walen im europäischen Atlantik“ zählte eine internationale Forschergruppe im … Weiterlesen

Aktuelles

Netze mit Warngeräten bestückt



Themen: , ,

130 Vergrämer, die in Flensburg an Stellnetzen angebracht wurden, sollen zum Schutz der Schweinswale beitragen. Mit diesen Warngeräten, denen weitere folgen sollen, werden die kleinen Wale von den Stellnetzen ferngehalten. Ob sich dadurch in Zukunft die Zahl der ungewollten Beifänge … Weiterlesen

Aktuelles

Wale werden von Schiffen gerammt



Themen: , ,

Wale stoßen offenbar viel häufiger mit Schiffen zusammen, als angenommen. Wenn Wale von Schiffen gerammt werden, überleben sie dies oft nicht. Das zeigt eine im Marine Mammal Science veröffentlichte Studie. Bei 624 untersuchten Buckelwalen im Golf von Maine (Ostküste Nordamerikas) … Weiterlesen

Aktuelles

Wie Delfine Oktupusse fangen



Themen:

Delfine haben ganz verschiedene Jagdtechniken entwickelt. Man denke nur an den Schwamm, der als Schutz über die Schnauze gestülpt wird, oder an das kooperative Jagen mit Fischern in Brasilien. Schlagen und Schleudern Forscher berichten nun über eine weitere Fangtechnik. Sie … Weiterlesen

Berichte

Warum Zoos so wichtig sind …



Themen: , ,

Meeresakrobaten, 3. April 2017 Der Geschäftsführer des Calgary Zoos (West-Kanada) Dr. Clement Lanthier hat sich Gedanken gemacht über unsere Beziehung zur Wildnis, in der immer weniger Tiere anzutreffen sind, und zu Zoos, die immer mehr zum Refugium für seltene Arten … Weiterlesen

Seite 1 von 3212345...81012...Letzte »