Fang den Fisch!

Dieses Würfelspiel geht ganz einfach. Gestartet wird an der Schnauze des Delfins. Dort ist auch das Ziel. Das heißt, der erste Mitspieler, der den ganzen Körper des Delfins entlanggelaufen ist, hat gewonnen.

Fang den Fisch!

Fang den Fisch!

Eine Vorlage für das Spiel kannst du hier runterladen. Klebe die beiden Blätter zusammen und versehe den Delfin mit Klebepunkten oder male selbst Punkte auf. Du kannst die Spielvorlage aber zuvor auch anmalen oder auf eine Pappe kleben.

Vielleicht hast du ja eine Tüte „Fischli“ im Nasch-Schrank oder andere kleine Leckereien. Die kannst du beispielsweise auf allen gelben Feldern verteilen.

Spielablauf

* Wer zuerst eine 6 würfelt, darf beginnen. Es wird im Uhrzeigersinn gespielt.
* Kommst du auf ein Feld mit einem kleinen Fisch, darfst du ihn essen.
* Würfelst du eine 6, dann lege auf ein beliebiges Feld ein Fischchen aus der Vorratstüte. Danach darfst du noch einmal würfeln.
* Rauswerfen ist erlaubt. Der rausgeworfene Spieler beginnt wieder von vorne.
* Wer zuerst einmal ganz um den Delfin ins Ziel gelaufen ist, hat gewonnen.

Abwandlungen

* Man kommt nur mit der genauen Würfelzahl ins Ziel.
* Der Delfin wird mit vier verschiedenfarbigen Punkten beklebt, die alle für eine Aktion stehen:
– blau = 3 Schritte vorgehen
– grün = noch einmal würfeln
– gelb = 3 Schritte zurückgehen
– rot = einmal aussetzen

Ein Kommentar

  1. interessant

    geschrieben von Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.