Berichte

Delfin-Beobachtung rund um Sardinien


Themen: ,

Meeresakrobaten/17. Januar 2009
Nachtrag vom Februar 2014: Leider hat das BDRI seinen Standort gewechselt. Es befindet sich nun in Galicien (Nord-West-Spanien). Dort werden Bruno & Co. bestimmt auch wieder hervorragende Arbeit leisten. In Sardinien gibt es laut BDRI nun keine Delfin-Forschung mehr.

Sardinien ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern die wunderschöne Insel im Mittelmeer hat auch sehr viel für Delfin-Freunde zu bieten – und das zu jeder Jahreszeit „¦

Wo kann man den Delfinen ganz nah sein und zusätzlich Meeresbiologen bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter schauen? Beides ist auf Sardinien möglich. Das „Bottlenose Dolphin Research Institute“ (BDRI)bietet das ganze Jahr über Praktika und Kurse an, bei denen frei lebende Große Tümmler beobachtet und erforscht werden.

Forschungs-Kurse

Die Kursteilnehmer fahren zusammen mit Meeresbiologen aufs Meer, um dort die Großen Tümmler zu beobachten, und lernen zudem wissenschaftliche Erfassungstechniken kennen. 4 verschiedene Schwerpunkte können gewählt werden:
1. Der Große Tümmler – Forschungsmethoden im Lebensraum der Delfine
2. Der Große Tümmler – Verhaltensbeobachtungen
3. Foto-Identifikation und das soziale Verhalten der Delfine
4. Die Kommunikation der Delfine – bioakustische Untersuchungen

Die Kurse finden jeweils zwischen Februar und Oktober statt. Die Termine findest du unter „BDRI-Kurse“. Man kann entweder 6- oder 13-tägige Kurse belegen. Sie beginnen jeweils montags und dauern bis Samstag. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3, die Höchstteilnehmerzahl 8 Personen. Interessenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Wissen über Waltiere oder Meeresbiologie wird nicht vorausgesetzt.

Die Kosten belaufen sich für 6-tägige Kurse auf 500 bis 700 Euro je nach Saison, für die 13-tägigen Angebote auf 950 bis 1.350 Euro je nach Saison. Unterkunft jeweils eingeschlossen.

Praktikum

Ein Meerespraktikum bei der Organisation BDRI dauert mindestens 7 Wochen. Die Kosten belaufen sich auf 25 bis 40 Euro täglich je nach Saison. Unterkunft eingeschlossen.

Die Ausfahrten zu den Delfinen werden mit zwei verschiedenen Booten unternommen. Leiter des BDRI ist der Zoologe Bruno Diaz Lopez, der seit 1999 das Verhalten von Großen Tümmlern in den Küstengewässern Sardiniens erforscht. Ausführliche Informationen zu den Meerespraktika gibt es unter „BDRI-Praktika“.

„Schnupper-Forscher“ für einen Tag

Es ist auch möglich, nur an einem Tag an einer Delfin-Expedition teilzunehmen. Eine mehrstündige individuelle Ausfahrt mit Delfin-Forschern kostet 150 Euro (einschließlich einer Mahlzeit und Forschungsmaterial; Stand 2008). Mehr dazu unter: „Researcher for a day“.

Standort

Das Bottlenose Dolphin Research Institute sowie die Unterkunft für Kursteilnehmer und Praktikanten befinden sich im Nordosten Sardiniens in Golfo Aranci. Der Flughafen Olbialiegt nur 20 km südwestlich von Golfo Aranci entfernt.

Lesetipps

Der Große Tümmler im Mittelmeer
Besuch im Delfin-Forschungsinstitut auf Sardinien

Mehr über das Bottlenose Dolphin Research Institute auf der BDRI-Website

2 Kommentare

  1. ich wa auf sardinien nirgendswo wurde eine Wal oder Delphintour angeboten nicht von La Maddalena aus am Hafen und auch nicht in Palau

    geschrieben von Danny
    1. Danny, das Delfinforschungs-Institut befindet sich im Nordosten von Sardinien in Golfo Aranci. Dort kann man einen Tag lang als "Delfinforscher für einen Tag" zu den Großen Tümmlern fahren und das Institut besuchen. Außerdem gibt es in Golfo Aranci noch eine Taucherstation, die ebenfalls Ausfahrten zu den Delfinen anbietet. Stand: 2009

      geschrieben von Susanne

Schreibe einen Kommentar zu Susanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.