Berichte

Heute wird NAMI ein Jahr alt


Themen:

Meeresakrobaten, 31. Oktober 2015
Genau vor einem Jahr wurde das kleine Delfin-Mädchen NAMI im Nürnberger Tiergarten geboren. Der Name kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Welle“.

Sunny und Nami (Foto: Rüdiger Hengl)

Sunny und Nami
(Foto: Rüdiger Hengl)

Nami ruht sich aus. (Foto: Rüdiger Hengl)

Nami ruht sich aus.
(Foto: Rüdiger Hengl)

Sunny und Nami (Foto: Rüdiger Hengl)

Sunny und Nami
(Foto: Rüdiger Hengl)

Alt und Jung vereint (Foto: Rüdiger Hengl)

Alt und Jung vereint
(Foto: Rüdiger Hengl)

Mutter, Vater und Kind sind im Delfinarium geboren

Zoodirektor Dag Encke, die Tierärzte und -pfleger sowie natürlich auch die Besucher des Tiergartens sind sehr froh darüber, dass nach längerer Zeit wieder eine Aufzucht eines Großen Tümmlers in menschlicher Obhut geglückt ist. Und nicht nur das. NAMI ist sogar ein Delfin der zweiten Generation, weil sowohl ihre Mutter (Sunny) als auch ihr Vater (Noah) in einem Delfinarium geboren wurden.

10,8 Kilogramm wog NAMI bei ihrer Geburt und 95 cm lang war sie. Ein ausgewachsener Großer Tümmler bringt es – je nach Herkunft und Geschlecht – auf 220 bis 650 Kilogramm und 2,0 bis 3,8 Meter.

Nach und nach schloss Klein-NAMI Bekanntschaft mit allen neun Delfinen der Lagune. Der erste, der sich das Neugeborene aus der Nähe anschaute, war Delfin-Opa Moby. Die anderen wagten immer mal wieder einen neugierigen Blick durch die Becken-Abtrennungen.

Inzwischen schwimmt die kleine NAMI schon eine ganze Weile zusammen mit ihrer Mutter Sunny und anderen Spielkameraden im Freien. Oben seht ihr ein paar Fotos aus der „Anfangszeit“ …

Deutschlands erste Außenanlage

Lange vor NAMIs Geburt wurde die erste Außenanlage für Delfine in Deutschland eröffnet – nämlich am 28. Juli 2011. Die Lagune bietet sowohl den Großen Tümmlern als auch den mit ihnen vergesellschafteten Seelöwen die Möglichkeit, Naturereignisse „live“ zu erleben.

Delfin-Lagune in Nürnberg (Foto: Rüdiger Hengl)

Delfin-Lagune in Nürnberg (Foto: Rüdiger Hengl)

Nicht nur dass die Meeressäuger unter freiem Himmel schwimmen, sie haben nun auch einen weitaus größeren Lebensraum zur Verfügung.

Das Gesamtvolumen der Lagune umfasst 5,4 Millionen Liter Meerwasser. Dazu kommen noch 1,5 Millionen Liter des alten und weiterhin genutzten Delfinariums. Die einzelnen Außenbecken sind mit unterschiedlich viel Wasser gefüllt:
* Becken 1: 1.078,4 Kubikmeter
* Becken 2: 1.518,2 Kubikmeter
* Becken 3: 1.798,4 Kubikmeter
* Becken 4: 363,7 Kubikmeter
* Becken 5: 214,8 Kubikmeter
* Becken 6: 486,8 Kubikmeter

Die Fläche der Außenanlage beträgt 1.580 Quadratmeter. Die Wassertiefe in der Lagune beträgt zwischen 0,5 und 7 Meter.

Die Delfin-Gruppe stellt sich vor

Zusammen mit NAMI schwimmen neben etlichen Seelöwen folgende Delfine in der Lagune (Beschreibung ist der Website des Nürnberger Tiergartens entnommen):

* Moby (etwa 54 Jahre, Wildfang in der Karibik, seit 1971 in Nürnberg) – Merkmal: weißer Fleck auf dem Kopf

Kai (Foto: Rüdiger Hengl)

Kai
(Foto: Rüdiger Hengl)

Moby (Foto: Susanne Gugeler)

Moby
(Foto: Susanne Gugeler)

* Jenny (27 Jahre, Wildfang in der Karibik, seit 1991 in Nürnberg) – Merkmal: Kerbe in der linken Oberlippe
* Noah (geb. 1993 in Nürnberg) – Merkmale: bulliger Kopf, ziemlich dunkel
* Sunny (geb. 1999 in Soltau, seit 2005 in Nürnberg) – Merkmale: sehr helles Grau, deutliche Farbzeichnungen
* Anke (geb. 1983, Wildfang in der Karibik, seit 1991 in Nürnberg, zwischendurch im Delfinarium Harderwijk – September 2008 – März 2012) – Merkmal: schiefer Schnabel
* Arnie (geb. 18. Juni 2000 in Soltau, seit November 2008 in Nürnberg) – Merkmale: stark abgerundete Flossen, vor allem die Fluke ist deutlich runder als bei den anderen Tieren
* Kai (geb. 21. August 2010 im Delfinarium Harderwijk – Mutter: Delfin Nynke, früher Nürnberg) – Merkmale: Kerbe in der Finne
* Dolly (geb. 4. August 2007 in Duisburg, seit 5.5.2014 im Tiergarten Nürnberg) – Merkmal: junges kleineres Tier mit eher rundlichem Kopf
* Donna (geb. 17. September 2007 in Duisburg, seit 5.5.2014 im Tiergarten Nürnberg) – Merkmal: junges kleineres Tier mit schmalem, länglichem Kopf
(Quelle: Nürnberger Tiergarten)

Die Meeresakrobaten wünschen NAMI und den anderen Tieren weiterhin eine gute Zeit im Nürnberger Tiergarten!

Mutter und Kind (Foto: Rüdiger Hengl)

Mutter und Kind
(Foto: Rüdiger Hengl)

Lesetipps

* Zu Besuch bei NAMI
* Mit FINN im Tiergarten
* Unter den Delfinen
* FINN und die Delfin-Babys

Ein Kommentar

  1. Dann auch von mir herzlichen Glückwunsch Nami!

    Nach einem Jahr hast du ja die kritische Zeit für kleine Delfine erfolgreich gemeistert und hast jetzt die Chance auf ein langes und glückliches Delfinleben im Kreise deiner Artgenossen und deinen menschlichen Freunden.
    Vielleicht besuche ich euch ja bald mal wieder!

    geschrieben von Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.