Thema: Yaqu Pacha

Aktuelles

Mehr Schutz für La-Plata-Delfin



Themen: ,

Vor Kurzem fand die Online-Jahreshauptversammlung der Artenschutzorganisation Yaqu Pacha statt. Dabei ging es schwerpunktmäßig um den La-Plata-Delfin (auch unter dem Namen Franciscana bekannt). Um diese stark bedrohte Delfin-Art besser schützen zu können, wurden verschiedene Maßnahmen eingeleitet. Mariner Nationalpark in Brasilien? Die Hauptbedrohung für den La Plata (Pontoporia blainvillei) stellt die Fischerei dar. In Argentinien, Brasilien und Uruguay sterben schätzungsweise 3.000 Delfine pro Jahr in Fischereinetzen. Prof. Eduardo Secchi, der sich in Südamerika mit der Unterstützung von Yaqu Pacha für den […]

Aktuelles

Kleiner Delfin in Not …



Themen: , ,

Die sieben Großen Tümmler im Nürnberger Tiergarten sind optimal versorgt. Doch es gibt andere Delfinarten in freier Natur, denen es nicht so gut geht. Artenschutz steht obenan Auf der Website des Tiergartens kann man nachlesen, um welche Delfine und andere Tiere in der Wildnis sich der Zoo zusammen mit der Artenschutzorganisation YAQU PACHA kümmert. Artenschutz steht für ihn ganz obenan bei seinen vielfältigen Aufgaben. Das Augenmerk des Zoos gilt unter anderem dem Guyana-Delfin (Sotalia guianensis) – auch als Sotalia oder […]

Aktuelles

Weniger Beifang durch PET-Flaschen



Themen: ,

Der im Nürnberger Tiergarten ansässige Artenschutzverein YAQU PACHA berichtet über eine gute Idee seiner Partnerorganisation Gemars in Brasilien. Dort werden derzeit Objekte in den Fischernetzen (leere Plastikflaschen) getestet, damit die Netze von den Delfinen (es geht vor allem um La-Plata-Delfine) erkannt und gemieden werden. Dies ist eine praxisnahe und kostengünstige Alternative zu akustischen Signalen (Pingern). Ermutigende Ergebnisse Die PET-Flaschen erzeugen ein starkes Echo, wenn die Delfine ihre Echoortung einsetzen und sich dem Netz nähern. Es gibt offenbar erste ermutigende Ergebnisse. […]

Aktuelles

Zoos kämpfen gegen Artensterben



Themen: ,

Zoos werden für den Artenschutz immer wichtiger. Das hat nun auch die Weltnaturschutzunion IUCN in einem umfangreichen Positionspapier bekräftigt. Beispiel Nürnberger Tiergarten Am Beispiel des Nürnberger Tiergartens habe ich das Engagement der Zoos für den Artenschutz schon öfter thematisiert. In Nürnberg ist die Gesellschaft zum Schutz wasserlebender Säugetierarten Lateinamerikas YAQU PACHA e.V. angesiedelt. Sie wird sowohl vom Tiergarten als auch vom Verein der Tiergartenfreunde sowie anderen Zoos unterstützt. 11 Millionen Euro für Artenschutz allein im Jahr 2022 Die im Verband […]

Aktuelles

Notlage für Flussdelfine …



Themen: ,

Heute am World River Dolphin Day möchte ich erneut auf die Notlage der Flussdelfine im Lago Tefé (Brasilien) aufmerksam machen. Die Artenschutzorganisation YAQU PACHA fasst auf ihrer Website die besorgniserregende Situation für die Tiere zusammen. Ungewöhnliches Massensterben Seit dem 23. September 2023 wurde in der Region des Lago Tefé ein ungewöhnliches Massensterben bei Amazonas-Flussdelfinen und Tucuxis (auch Sotalias genannt) festgestellt. Insgesamt sind 154 Tiere verendet. Das sind zehn Prozent der Flussdelfin-Population in dieser Region. Tiere stehen auf Roten Liste Auf […]

Aktuelles, Kinderseite

Lorenzo setzt sich für Delfine ein



Themen: ,

Der Kurator für Forschung und Artenschutz im Nürnberger Tiergarten – Dr. Lorenzo von Fersen – ist vor Kurzem vom Europäischen Zooverband mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet worden. FINN hat den Wissenschaftler besucht Der Wissenschaftler hat dem kleinen Delfin FINN erklärt, welche Aufgaben er hat und wie den Delfinen in lateinamerikanischen Ländern geholfen werden kann. Es gibt Hilfsmaßnahmen verschiedener Art Bestimmt habt ihr von den über 100 Süßwasserdelfinen gelesen, die im Lago Tefé im Norden von Brasilien verendet sind. Es […]

Aktuelles

Abschlussbericht zur Delfin-Zählung



Themen:

Beim La-Plata-Delfin (der auch unter dem Namen Franciscana bekannt ist) geht man in Uruguay und in Brasilien von einer jährlichen Sterblichkeit von etwa 1.000 bis 2.000 Tieren aus. Die Schätzung der Bestandsgröße in dieser Region ist wichtig, um die vor allem fischereibedingte Sterblichkeit zu beurteilen. Erhebungen aus der Luft Vom 1. März bis zum 4. April 2023 wurden daher in den uruguayischen Gewässern Erhebungen aus der Luft durchgeführt, um die Population der La-Plata-Delfine zu schätzen. Unterstützt wurde das Projekt von […]

Berichte

Auf Entdeckungsreise in Brasilien



Themen:

Gastbeitrag von Marie Labourier und Yaqu Pacha, 15. Mai 2023 Seit fast fünf Jahren arbeite ich als Tierpflegerin bei den Delfinen von Planète Sauvage, einem Zoo, der YAQU PACHA seit vielen Jahren unterstützt. Meine Arbeit besteht darin, mich täglich um das Wohlergehen der Tiere zu kümmern, aber auch in Forschung und Wissenschaft mitzuwirken und möglichst viele Menschen für den Schutz dieser Tierarten in ihrem Lebensraum zu sensibilisieren. In-situ- und Ex-situ-Naturschutzarbeit Ich kommuniziere täglich mit den Besuchern und erkläre ihnen die […]

Aktuelles

Schützenswerte Säugetierarten



Themen: ,

Im vergangenen Jahr feierte die Artenschutzgesellschaft YAQU PACHA ihr 30-jähriges Bestehen. Bereits drei Jahrzehnte lang beteiligt sich der im Nürnberger Tiergarten ansässige Verein zusammen mit verschiedenen Partnern am Schutz von neun bedrohten wasserlebenden Säugetierarten in sechs lateinamerikanischen Ländern. Zu den neun schützenswerten Säugetierarten gehören * der Lahille’s Große Tümmler in der Lagoa dos Patos in Brasilien (siehe dazu auch den Meeresakrobaten-Beitrag Besondere Delfine in Brasilien) * der Manati (auch Amazonas-Seekuh genannt) in Brasilien und Venezuela * der La-Plata-Delfin Franciscana in […]

Aktuelles

La-Plata-Delfine aus der Luft



Themen: ,

Wie am 31. Januar 2023 angekündigt, finden zurzeit in Uruguay Zählungen der La-Plata-Delfine statt. Mehr als 40 Delfin-Gruppen wurden gesichtet Bis zum 20. März 2023 hat das Feldforschungsteam 18 Flugstunden über dem Untersuchungsgebiet absolviert und dabei 24 vorab entworfene und gemessene Linien, sogenannte Transekte, abgeflogen. Es wurden mehr als 40 La-Plata-Delfin-Gruppen gesichtet. Bis April sollen insgesamt 67 Transekte überflogen werden. Endemische Art Der La-Plata-Delfin (der auch Franziscana genannt wird) ist eine endemische Art Brasiliens, Uruguays und Argentiniens. Das heißt, diese […]