Thema: Färöer Inseln

Aktuelles

Datenbank informiert über Belastung von Wal- und Delfinfleisch



Themen: , , , , ,

Vom 9. bis 11. Oktober unterzeichneten 147 Staaten in Japan ein Quecksilber-Übereinkommen. Die Konvention der UNEP (United Nations Environment Program) fordert Regierungen auf, ihre Bürger vor Quecksilbergefahren zu schützen. „Diese Konvention hat Konsequenzen für Länder, in denen Wal- und Delfinfleisch … Weiterlesen

Aktuelles

Tierschützer im ZDF



Themen: , ,

Am 4. Oktober 2013 kam in der ZDF-Frühstücks-Sendung „Volle Kanne“ anlässlich des Welttierschutztages ein Kurzbeitrag über Tierschützer. Es wurden zum Teil furchtbare und emotionsgeladene Szenen vom Umgang mit Schlachtvieh und Versuchstieren sowie aus der Pelztierindustrie gezeigt. Auch Jürgen Ortmüller vom … Weiterlesen

Berichte

Kritische Betrachtung zu einem ZDF-Beitrag



Themen: , , ,

Meeresakrobaten/6. Oktober 2013 mit Nachtrag vom 7. Oktober 2013 Am 4. Oktober kam vormittags im ZDF die Sendung VOLLE KANNE, die sich montags bis freitags „im Schnelldurchlauf“ u.a. mit populärwissenschaftlichen Themen befasst. Anlässlich des Welttierschutztages war ein kleiner Teil der … Weiterlesen

Aktuelles

Orca-Laute locken Grindwale an



Themen: , ,

Eine in Norwegen durchgeführte Studie hat ergeben, dass aufgenommene Töne von jagenden Orcas deren Verwandte – die Grindwale – regelrecht anlocken, statt, wie erwartet, verscheuchen. Aufgenommene Orca-Laute oder andere Töne werden auch in der Fischerei eingesetzt, um kleine Schweinswale oder … Weiterlesen

Aktuelles

Immer mehr Färöer verzichten auf Grindwalfleisch



Themen:

Es dauert lange, bis eine Jahrhunderte alte Tradition aufgegeben wird. Doch die Zeichen stehen gut, dass der traditionelle Grindwalfang auf den im Nordatlantik liegenden Färöer Inseln in absehbarer Zukunft beendet wird. Der Grund dafür sind nicht etwa volksverhetzende Shitstorms in … Weiterlesen

Aktuelles

Wenn aus Walen Hunde werden



Themen: , ,

Rüdiger Hengl setzt sich auf seiner Website Slides Only nicht nur mit den schönen Dingen im Leben – wie tollen Tier- und Reiseerlebnissen – auseinander, sondern befasst sich auch kritisch mit dem Delfinschutz. Genauer gesagt, mit zwei Ein-Mann-Organisationen, die immer … Weiterlesen

Aktuelles

„Nichts schweißt mehr zusammen als ein gemeinsamer Feind“



Themen: ,

Dieser Ausspruch stammt von Turid Christophersen, der auf den Färöer Inseln in der Hauptstadt Tórshavn lebt. Dieser Erkenntnis schließt sich auch Helene Hesselager O’Barry an – die Frau des ehemaligen Delfintrainers und bekannten Delfinschützers Ric O’Barry. Zusammen mit ihrem Mann … Weiterlesen

Aktuelles

Wenn Schutz-Aktionen zur Gefahr für Delfine werden



Themen: ,

Der Meereswissenschaftler Jochen Zaeschmar steht der Pinger-Aktion von Pro Wal sehr skeptisch gegenüber. Sie schadet den Tieren unter Umständen mehr, als sie ihnen nutzt. Mit sogenannten Pingern (das sind Vergrämer, die Delfine und andere Wale von Netzen fernhalten sollen) will … Weiterlesen

Berichte

Warum die Pinger-Aktion von Pro Wal nichts bringt



Themen: , ,

Jochen Zaeschmar/MEERESAKROBATEN, 4. September 2013 (Ergänzung am 11. November 2013) Andreas Morlok – Geschäftsführer der Ein-Mann-Organisation Pro Wal – ist fleißig am Einsammeln von Spendengeldern. Sein Ziel: Er möchte mit dem Geld Pinger (das sind akustische Vergrämer, die beispielsweise Schweinswale … Weiterlesen

Aktuelles

Heftige Kritik an Wal- und Delfinschutzforum WDSF



Themen: ,

Das Kreuzfahrtschiff-Unternehmen AIDA kritisiert das Wal- und Delfinschutzforum WDSF, dessen Geschäftsführer Jürgen Ortmüller vor kurzer Zeit im Internet zu einem Shitstorm gegen AIDA aufgerufen hatte. Um was es genau geht und warum sich die MEERESAKROBATEN der Kritik gegen das WDSF … Weiterlesen