Thema: Anatomie

Aktuelles

Omas mindern Futterkonkurrenz



Themen: ,

Fast alle Säugetierarten können sich bis an ihr Lebensende fortpflanzen. Das macht auch Sinn, denn je länger Nachwuchs gezeugt werden kann, desto höher sind die Chancen, den eigenen Genpool weiterzugeben. Menopause nicht nur beim Menschen Doch es gibt Ausnahmen. Nicht nur Menschen kommen in die Wechseljahre, sondern auch die Weibchen weniger Tierarten. Die Menopause-Phase wurde bei Schimpansen und mindestens fünf Zahnwal-Arten nachgewiesen: beim Schwertwal (Orca), beim Falschen Schwertwal (Kleinen Schwertwal), beim Kurzflossen-Grindwal, beim Narwal und beim Beluga (Weißwal). Alte Weibchen […]

Aktuelles, Kinderseite

FINN und die Rubbel-Strände



Themen: ,

FINN erzählt euch heute auf seiner Website, wie Orcas Hautpflege betreiben. Er nimmt euch mit nach British Columbia an die Rubbing Beaches. Außerdem erfahrt ihr, warum manche Orcas Tausende Kilometer weit schwimmen, um lästige Mitreisende loszuwerden.

Aktuelles

Ohne Stimmbänder ganz schön laut



Themen: ,

Obwohl Bartenwale (zu denen unter anderem der Blauwal und der Buckelwal gehören) keine Stimmbänder haben wie andere Säugetiere, können sie Laute von sich geben. Untersuchungen an toten Walen Ein Forschungsteam der University of Southern Denmark und der Universität Wien hat nun eine Studie in der Zeitschrift Nature veröffentlicht, die zeigt, was anatomisch passiert, wenn Wale singen. Dazu wurden die Kehlköpfe von drei toten Walen im Labor untersucht. Außerdem wurde mit einer 3-D-Konstruktion am Computer simuliert, wie Muskelkontraktionen die Frequenzen des […]

Aktuelles, Kinderseite

Runder Kopf und kurze Schnauze



Themen: ,

Wenn man an Delfine denkt, so fällt einem meist sofort der Große Tümmler ein. Markant sind seine lange Schnauze (auch Rostrum genannt) und die hochgezogenen Mundwinkel. Sechs Beispiele Es gibt aber auch viele Delfine (und Wale), die eine verkürzte Schnauze beziehungsweise einen rundlichen Kopf haben. Der kleine Delfin FINN stellt euch auf seiner Website eine kleine Auswahl vor – nämlich den Commerson-Delfin, den Rundkopfdelfin, den Grindwal, den Pottwal, den Beluga (Weißwal) und den Schweinswal. Viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Aktuelles

Zum Verhalten von Delfin-Müttern



Themen: ,

Zum heutigen Muttertag habe ich einmal ein paar Informationen über Delfin-Mütter zusammengetragen. Muttersöhnchen Habt ihr gewusst, dass manche Orca-Söhne ein Leben lang von ihrer Mutter abhängig bleiben? Dazu gehören die Bullen aus der Southern-Resident-Population (die im nordöstlichen Pazifik lebt). Diese etwa aus 73 Tieren bestehende Gruppe hält sich vor allem in Küstennähe auf. Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass die Orca-Weibchen offenbar ihr ganzes Leben lang ihre Söhne begleiten und diese beim Jagen unterstützen. Auf diese Weise wird das Überleben […]

Aktuelles

Gleichgeschlechtliche Beziehungen



Themen: ,

Die Zoologie kennt rund 1.500 Tierarten, bei denen Homosexualität gelebt wird. Delfine Drei Viertel aller Delfine leben offenbar in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung. Die Beziehungen zwischen Delfin-Weibchen und Delfin-Männchen gelten als kurzlebig, während homosexuelle Beziehungen über Jahre bestehen. Bei einigen Arten wurde auch schon Gruppensex beobachtet. Sex dient bei Delfinen nicht nur der Fortpflanzung, sondern auch dem Vergnügen. In Zoos gehaltene Große Tümmler penetrieren sich manchmal gegenseitig ihre Atemöffnungen. Pinguine Bereits seit 1911 weiß man, dass Pinguine homosexuelles Verhalten zeigen. Manche […]

Aktuelles

So erzeugen Zahnwale ihre Töne



Themen: ,

Zahnwale können eine Vielzahl von Geräuschen von sich geben. Diese setzen sie für die Nahrungssuche, die Orientierung, aber auch für die Kommunikation ein. Wie die Tiere die Geräusche tausend Meter unter Wasser, wo der Druck hundert Mal höher ist als an der Oberfläche, erzeugen, war bisher nicht bekannt. Delfine haben drei Stimmlagen Eine Studie der Universität Aarhus in Dänemark, an der auch Forscher der Tierärztlichen Hochschule Hannover mitarbeiteten, ergab, dass Zahnwale – darunter Delfine und Schweinswale – drei Stimmlagen haben: […]

Aktuelles

Willkommen in der Welt der Sinne!



Themen: ,

Bis zum 10. September 2023 kann man im Naturkundemuseum Karlsruhe die Ausstellung „Von Sinnen“ besuchen. Dort geht es um unterschiedliche Wahrnehmungsmöglichkeiten von Menschen, Tieren und Pflanzen. Ausstellungsprogramm Auf der Website des Naturkundemuseums gibt es folgende Informationen: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten gehören zur Grundausstattung der menschlichen Wahrnehmungsleistungen. Es gibt aber noch mehr! Viele Lebewesen verfügen über Sinnesleistungen, die weit über das hinausgehen, was wir Menschen uns vorstellen können. Zugvögel finden ihren Weg, indem sie sich am Magnetfeld der Erde […]

Aktuelles

Auch Delfine bekommen Alzheimer



Themen: ,

Bereits vor drei Jahren hatte ich euch darüber berichtet, dass Forscher bei sezierten Delfinen Hinweise darauf bekamen, dass auch Meeressäuger Demenz entwickeln können. In einem aktuellen Artikel des Wissensmagazins scinexx erfährt der Leser, dass Forschende um Marissa Vacher von der niederländischen Universität Leiden diesem Phänomen nun weiter auf den Grund gegangen sind. Sie untersuchten die Gehirne von 22 Zahnwalen, die fünf verschiedenen Arten zugeordnet werden konnten. Die Tiere waren in schottischen Küstengewässern gestrandet. Abnahme von Nervenzellen Ihr Augenmerk legten die […]

Aktuelles

Obduktion eines Schweinswals



Themen: ,

Eine Tierleiche liegt auf dem Edelstahltisch. Daneben sind ein Tablett mit scharfen Klingen sowie Zangen und Gartengeräte platziert. Neben dem Tisch stehen Anna Turns und Rob Deaville. Die Journalistin und der Biologe begeben sich für den Guardian auf Spurensuche. Akribisch wie ein Kriminologe geht der Schweinswal-Experte Deaville vor, um die Todesursache des vor ihm liegenden Tieres herauszufinden. Auch Anna Turns kennt sich mit Meeressäugern aus. Sie fotografiert seit ca. 15 Jahren für das Marine Strandings Network des Devon Wildlife Trust […]