Thema: Anatomie

Aktuelles

Pfeifsprachen bei Mensch und Delfin



Themen: ,

Menschen unterhalten sich nicht nur mithilfe der Stimme, sondern manche beherrschen auch die Pfeifsprache. Dabei werden Silben in Pfiffe übersetzt. Es soll insgesamt ca. 80 Pfeifsprachen auf der Welt geben. Allerdings sind nur zwölf davon erforscht. Auch Delfine unterhalten sich mit Pfiffen Da auch Delfine mit Pfiffen kommunizieren, könnten die menschlichen Pfeifsprachen ein Modell sein, die Sprache der Delfine zu entschlüsseln. Genau das wird zurzeit in einer Studie aus den USA erforscht. Als ihr Ziel wird angegeben, Übereinstimmungen und Ähnlichkeiten […]

Aktuelles

Tauchrekord bei Delfin in Galizien



Themen: ,

Wie Bruno Diaz Lopez vom Bottlenose Dolphin Research Institute auf seiner Facebook-Seite mitteilt, stellte ein männlicher Großer Tümmler in Galiziens Gewässern einen neuen Tauchrekord auf: sechs Minuten und sechs Sekunden. Dies ist einer der längsten Tauchgänge, die das Biologenteam um Bruno jemals aufgezeichnet hat – nicht nur in Galizien, sondern auch in verschiedenen Studien, die in anderen europäischen Populationen durchgeführt wurden. Atmung und Ernährung als Gesundheitsanzeiger Aus Brunos Sicht ist das Zusammenspiel von Luft-Anhalten und Beutefang ein wichtiger Gradmesser, der […]

Aktuelles

Geschmackssinn bei Delfinen



Themen: ,

Die Geschmackswahrnehmung ist einer unserer fünf Grundsinne, der uns bei der Entscheidung hilft, was essbar oder nicht genießbar ist. Nur wenige Geschmacksknospen Die meisten Säugetiere können über Rezeptoren auf der Zungenoberseite fünf Geschmacksrichtungen unterscheiden – süß, sauer, bitter, salzig und herzhaft (würzig). Die Zungen von Waltieren haben dagegen eine einfachere Struktur als diejenigen von Landsäugetieren. Sie haben wenige bis gar keine Geschmacksknospen. Die meisten Geschmacksrezeptor-Gene sind bei den Meeressäugern verloren gegangen. Doch Verhaltenstests zeigen, dass Delfine zumindest Geschmacksrichtungen (z. B. […]

Aktuelles

Mit FINN auf der Kuhweide



Themen: ,

Auf der Kinder-Website der Meeresakrobaten gibt es einen neuen Artikel. Dieses Mal widmet sich FINN den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Kühen und Delfinen. Viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Aktuelles

Können Delfine gähnen?



Themen: ,

Manche glauben ja, dass Delfine immer lächeln. Doch dieser Mythos wurde schon lange widerlegt, denn Delfine haben keine Gesichtsmuskeln. Sie können also ihre Stimmung nicht über die Mimik ausdrücken. Ein gähnender Delfin in Japan Vor Kurzem wurde ein Delfin im „Minamichita Beachland Aquarium“ (Japan) beim Gähnen beobachtet. Forscher der japanischen Universität Mie wollen nun herausfinden, ob das Gähnen auch bei anderen Delfinen vorkommt und ob es – wie bei Menschen – womöglich ansteckend ist. Doch in der Gähnforschung (Chasmologie) spricht […]

Aktuelles

Zwei weiße Orcas vor Japans Küste



Themen: ,

Vor Hokkaido (der zweitgrößten Insel Japans) wurden neulich während einer Whale-Watching-Tour zwei weiße Orcas gesehen. Leukismus Es handelt sich dabei nicht um Albinos, sondern um Tiere mit einer Gen-Mutation (Leukismus oder Leuzismus). In der Haut werden bestimmte Farbpigmente nicht gebildet. Die Schwarz-weiß-Zeichnung ist aber noch ganz blass zu erkennen. Die beiden Tiere schwammen im Familienverband mit ihren schwarz-weißen Artgenossen. Einen der Orcas kannten die Beobachter des Whale-Watching-Bootes bereits. Es wurde von einem jüngeren weißen Tier begleitet. (Quelle: www.geo.de und Gojiraiwa […]

Aktuelles

Wo und wann fressen Narwale?



Themen: ,

Mithilfe von Aufnahmegeräten kann herausgefunden werden, wann Narwale auf Beutesuche gehen. Der kleine Wal, der für seinen markanten spiralförmigen Stoßzahn bekannt ist, steht aufgrund der Erwärmung des Wassers und der Zunahme des arktischen Schiffsverkehrs unter zunehmendem Druck. Wie sucht Narwal seine Nahrung? Um Narwale besser schützen zu können, müssen wir mehr über ihr Nahrungssuche erfahren – und wie sich diese durch menschliche Störungen und die globale Erwärmung verändern kann. Biologen wissen darüber fast nichts. Da Narwale in abgelegenen arktischen Regionen […]

Aktuelles, Guten-Abend-Ticker

Guten-Abend-Ticker im Juni



Themen: ,

Heute melde ich mich wieder mit dem einmal im Monat erscheinenden Guten-Abend-Ticker. Hier erfahrt ihr in Kurzfassung, was in den vergangenen Tagen und Wochen alles geschehen ist. Für diejenigen unter euch, die über eine Thematik mehr wissen wollen, gibt es weiterführende Links. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Das […]

Aktuelles

Riesiges Maul, kleiner Schlund



Themen: ,

Auch wenn das ZDF und andere Medien uns in der Schlagzeile glauben machen wollen, dass im Osten der USA (Cape Cod) ein Fischer von einem Buckelwal „verschluckt“ wurde, ist das falsch. Der Hummerfischer wurde lediglich kurz im Maul des Wals gehalten und dann wieder ausgeworfen. Dieses Ereignis ist zwar äußerst selten und spektakulär, aber man muss daraus keine irreführende Überschrift machen. Beutetiere sind nur so groß wie ein Bleistift Das drei Meter große Maul eines Bartenwals kann zwar locker einen […]

Aktuelles

Wale und die Nährstoffpumpe



Themen: ,

Die Exkremente der Wale landen im Meer. Doch was bewirken sie dort? Stationen der „Nährstoffpumpe“ 1. Station: Wale tauchen zur Nahrungsaufnahme in die Tiefe des Meeres ab. Dort nehmen sie tonnenweise Krill, Fisch und Tintenfisch zu sich. 2. Station: Im Anschluss kommen sie zum Atmen an die Wasseroberfläche. Mit ihrer Bewegung nach oben nehmen sie viele Nährstoffe mit. Diese werden wie mit einer Art Pumpe von unten nach oben gewälzt. 3. Station: An der Wasseroberfläche werden große Mengen Walkot ausgestoßen. […]