Thema: Wale

Aktuelles, Guten-Abend-Ticker

Guten-Abend-Ticker im Juni



Themen: , ,

Heute melde ich mich wieder mit dem einmal im Monat erscheinenden Guten-Abend-Ticker. Hier erfahrt ihr in Kurzfassung, was in den vergangenen Tagen und Wochen alles geschehen ist. Für diejenigen unter euch, die über eine Thematik mehr wissen wollen, gibt es weiterführende Links. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Auch […]

Aktuelles

Todesurteil für viele Finnwale



Themen: ,

Sowohl in Japan als auch in Island wurde von den zuständigen Ministerien die Erlaubnis gegeben, Finnwale zu töten. Finnwalfleisch ist sehr begehrt In Japan dürfen in diesem Jahr 59 Finnwale geschossen werden. Japan hat bisher die Jagd auf Bryde-, Sei- und Zwergwale in seinem Wirtschaftsschutzgebiet erlaubt. Nun wurde die Erlaubnis auf Finnwale erweitert. Offenbar ist Finnwalfleisch in Japan sehr begehrt und wurde in den letzten Jahren aus Island importiert. Katastrophe für die Tierwelt In Island wurde eine Quote von 128 […]

Aktuelles

Japan eröffnet Walfangsaison



Themen: ,

In Japan wurde am 21. Mai 2024 die Walfangsaison eröffnet. Kinder wünschen den Jägern viel Glück Kinder standen am Walfangschiff in Shimonoseki und wünschten den Jägern viel Erfolg und eine sichere Heimkehr. Neues Mutterschiff Mit dem neuen fast 9.300 schweren Mutterschiff Kangei Maru soll Jagd gemacht werden auf Bryde-, Zwerg-, Sei– und sogar Finnwale. Das Schiff hat offenbar 48 Millionen US-Dollar gekostet. Mit ihm sollen bis Ende des Jahres rund 200 Wale gefangen werden. „Dies ist ein neues Schiff für […]

Berichte

Wal-Sprache nicht vermenschlichen



Themen: ,

Meeresakrobaten, 24. Mai 2024 Im letzten Jahrzehnt gab es eine Fülle neuer Forschungen zu einigen der faszinierendsten Geräusche im Meer: den Lautäußerungen von Walen und Delfinen. Mit Walen reden wie mit dem Nachbarn In aktuellen Presseartikeln (siehe Lesetipps unten) werden Studien zu diesen Lautäußerungen dahingehend interpretiert, dass die Wale eine menschenähnliche Sprache benutzen würden. Wenn wir nur die richtigen Werkzeuge fänden, so suggerieren manche Autoren, könnten wir die Wal-Sprache entschlüsseln und anfangen, mit Walen zu reden, so wie wir mit […]

Aktuelles

Auch bei Pottwalen gibt es Ammen



Themen:

Babysitter und Ammen gibt es nicht nur bei Menschen. Auch Pottwale verlassen sich auf die Hilfe ihrer Artgenossen, wenn sie mal für eine Weile abtauchen wollen. Gut erforschte Pottwal-Gruppe Vor der Küste Mauritius‘ gibt es eine Pottwal-Gruppe, deren Mitglieder sehr gut erfasst sind. Innerhalb von sieben Jahren wurde mit etwa 130 Unterwasservideos das Verhalten von 30 Meeressäugern analysiert. Ammen ernähren ein weiteres Jungtier Forschende haben unter der Leitung des Ozeanografen François Sarano herausgefunden, dass die Wal-Mütter regelmäßig von Ammen – […]

Aktuelles

Finnwal-Fleisch ist in Japan begehrt



Themen: ,

Japan will den Walfang im Nordpazifik auf Finnwale ausweiten. Zurzeit fängt Japan in seinen Gewässern drei Großwalarten – Bryde-, Sei- und Zwergwale. Nun sollen auch noch Finnwale bejagt werden. Importe aus Island Finnwal-Fleisch ist in Japan nach wie vor sehr begehrt und wurde in den vergangenen Jahren aus Island importiert. Der Plan, Finnwale wieder zur Jagd freigeben zu wollen, wurde von der japanischen Fischereibehörde angekündigt. Sie begründet diesen Schritt damit, dass die Finnwal-Bestände sich wieder erholt hätten. Proteste sind abgeklungen […]

Aktuelles

Kollisionen mit Walen verhindern



Themen: ,

Im östlichen Mittelmeer (Griechenland) sterben viele Pottwale durch Kollisionen mit Schiffen. Auch der Cuvier-Schnabelwal, die Mittelmeer-Mönchsrobbe, Delfine und Meeresschildkröten leben in diesem stark befahrenen Gebiet. Narben wurden von Schiffsschrauben verursacht Zwischen 1992 und 2021 wiesen 50 Prozent der gestrandeten Pottwale Narben auf, die von Schiffsschrauben oder anderen Schiffsteilen stammten. 30.000 große Schiffe passieren diese Region jährlich. Um für die Wale die Region weniger gefährlich zu machen, wäre es am besten, den Schiffsverkehr umzuleiten oder zumindest die Drosselung der Geschwindigkeit vorzuschreiben. […]

Aktuelles

Buckelwal verirrt sich in Ostsee



Themen: ,

Offenbar hat sich Anfang April ein Buckelwal in der Ostsee verirrt. Buckelwal schwimmt bis in den Hafen Der Meeressäuger wurde in Schleswig-Holstein an verschiedenen Stellen gesehen und schwamm sogar bis in den Hafen von Mönkeberg (Kreis Plön) in der Kieler Förde. Bei Fehmarn wurde vor Kurzem ein zweiter Wal gesichtet. Es ist jedoch nicht klar, ob es sich ebenfalls um einen Buckelwal oder einen Finnwal handelt. Wahrscheinlich falsch abgebogen Normalerweise sind Buckelwale über den Sommer im Nordatlantik, in der Polarregion, […]

Aktuelles

Hüter der Erde schützen Wale



Themen: ,

Indigene Völker aus Neuseeland, Tahiti und von den Cookinseln haben sich zusammengeschlossen, um Wale als juristische Personen anzuerkennen. Mehr Schutz durch neuen Rechtsstatus Durch diese Maßnahme sollen die Meeressäuger besser geschützt werden. Auf der größten der Cookinseln – Rarotonga – wurde ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. Hüter der Erde Die indigenen Völker fühlen sich von jeher der Natur sehr verbunden und gelten als Hüter der Erde. „Der Gesang des Liedes unserer Vorfahren ist schwächer geworden, und ihr Lebensraum ist bedroht, weshalb […]

Aktuelles

Orcas jagen unterschiedlich …



Themen: ,

Sesshafte Orcas ernähren sich vorwiegend von Fischen. Wandernde Arten dagegen haben verschiedene Jagdtechniken entwickelt, um große und kleine Meeressäuger zu erbeuten. Beute wird gerammt Bei Seelöwen wenden Orcas oft die Rammtechnik an. Sie umzingeln ihre Beute und versetzen ihr dann tödliche Stöße. Manchmal katapultieren die Schwertwale (wie Orcas auch genannt werden) die Robbe auch mit der Fluke durch die Luft. So eine Jagd kann bis zu anderthalb Stunden dauern. Den Kadaver teilen die Orcas untereinander auf. Beute wird unter Wasser […]