Thema: Bedrohungen

Aktuelles

Tote Delfine im Norden von Sardinien



Themen: ,

Mindestens sechs Streifendelfine (auch Blau-Weiße-Delfine genannt) wurden das Opfer der Fischerei vor Sardinien/Italien. Wie das Bottlenose Research Institute/Sardinien mitteilt, wurden seit Januar 2010 im Norden der Insel mindestens sechs Tiere angespült. Da sie alle Schnittverletzungen an den Flossen hatten, kann … Weiterlesen

Aktuelles

818 Delfine wurden gefangen



Themen: , ,

Zwischen 1. September 2011 und 27. Februar 2012 wurden in Taiji/Japan 818 Delfine gefangen. Die Delfinjäger hatten es auf acht verschiedene Delfinarten abgesehen. 719 Tiere wurden getötet und ihr Fleisch wurde anschließend in den Läden und auf den Märkten rund … Weiterlesen

Aktuelles

Wale verstummen



Themen: , , ,

Je lauter es im Meer wird, umso leiser werden die Blauwale. Das fanden Biologen der University of California in San Diego heraus. Die Forscher zeichneten zwei Sommer lang im Pazifik typische Futtersuch-Rufe der Blauwale auf. Parallel dazu wurden Umgebungsgeräusche sowie … Weiterlesen

Aktuelles

Mehr Fische, weniger Delfine



Themen: ,

Dr. Carl Safina vom Blue Ocean Institute, eine Umweltorganisation mit Sitz in East Norwich, New York, befasste sich mit den Folgeschäden der Deepwater-Horizon-Umweltkatastrophe und schrieb ein Buch darüber. Der Titel lautet: „A Sea in Flames: The Deepwater Horizon Oil Blowout“. … Weiterlesen

Aktuelles

Kein Walfleisch mehr bei Amazon



Themen: , , ,

Ein Bericht britischer Naturschützer über das Walfleisch-Angebot beim Online-Versandhaus Amazon/Japan entfachte im Internet einen Sturm der Empörung. In den sozialen Netzwerken Twitter und facebook hatten innerhalb eines Tages 35.000 Nutzer Amazon aufgefordert, alle Wal- und Delfin-Produkte aus dem Programm zu … Weiterlesen

Aktuelles

Den Fuß wieder auf festem Boden



Themen: ,

Am 21.2.2012, am frühen Nachmittag Ortszeit setzte Janice Jakait im Hafen von St. Charles, Barbados, zum ersten Mal nach exakt 90 Tagen ihren Fuß wieder auf festen Boden. Sie ist damit die erste Deutsche, die alleine in einem Ruderboot den … Weiterlesen

Aktuelles

100.000 Kollegen



Themen: , ,

100.000 Kollegen helfen dem Chef-Präparator Uwe Beese in Stralsund, wenn es darum geht, einen toten Wal für eine Ausstellung vorzubereiten. Es handelt sich dabei um Bakterien, die in einer 40 Grad warmen „Wohlfühllauge“ Fleischreste und Muskelfasern von den Walknochen knabbern. … Weiterlesen

Aktuelles

Walfang ist zurückgegangen



Themen: , ,

Die Internationale Walfangkommission IWC hat am 24. Januar 2012 ihre Datenbank aktualisiert, die aufzeigt, wie viele Wale seit Inkrafttreten des Walfang-Moratoriums („under objection“ = unter Einwand) getötet wurden. Die Auflistung macht deutlich, dass die Zahlen zwischen 1986 (dem Inkrafttreten des … Weiterlesen

Aktuelles

Ostsee-Schweinswale sind gefährdet



Themen:

Pressemitteilung des WWF: Dem vom Aussterben bedrohten Ostsee-Schweinswal droht eine neue Gefahr. Das Bergamt in Stralsund hat der kanadischen Firma Central European Petroleum CEP die Erkundung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten in der deutschen Ostsee vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns gestattet. Betroffen … Weiterlesen

Aktuelles

Orca wurde von Seil befreit



Themen: ,

Auf der Nordinsel von Neuseeland (Hahei Beach an der Coromandel Coast) verfing sich gestern ein Orca in einem Seil, an dem eine Krebsfalle befestigt war. Er hatte Mühe, mit dem Gewicht zum Atmen an die Wasseroberfläche zu schwimmen. Ein vom … Weiterlesen