Thema: Bedrohungen

Aktuelles

Irrawadi Delfin und Grauwal gehören zu den Verlierern



Themen: , ,

Die Umweltstiftung WWF zieht unter Artenschutzgesichtspunkten eine zweischneidige Jahresbilanz. Während sich die Lage von Nashorn, Stör, Irrawadi Delfin und Grauwal in 2011 weiter verschlechtert habe, können Europäischer Luchs, Berggorilla und Przewalski-Wildpferd etwas optimistischer in die Zukunft blicken. „Neben Wilderei und … Weiterlesen

Aktuelles

Kampf gegen die Zeit



Themen:

Vor der russischen Küste sind mehr als 100 Belugas (Weißwale) im Packeis gefangen. Die Eisschollen schneiden ihnen den Zugang zum offenen Meer ab. Die Tiere befinden sich im Nordosten Russlands, nur etwa 15 Kilometer vom Dorf Janrakinnot entfernt. Roman Kopin … Weiterlesen

Aktuelles

Wale gehören niemandem



Themen: ,

Weil Wale niemandem gehören, sind sie vom Aussterben bedroht. Diesen Folgeschluss zieht der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Robert Frank in Welt online. Da ein isländischer, norwegischer oder japanischer Walfänger, der einen Wal verschont, davon ausgehen muss, dass dieser von einem anderen Jäger … Weiterlesen

Aktuelles

Den richtigen Fisch auf den Tisch



Themen: , ,

Bald ist Weihnachten, da gibt es in vielen Familien leckere Fischspeisen. Der WWF empfiehlt, sich vor dem Einkauf der Lebensmittel kundig zu machen, welcher Fisch problemlos gegessen werden kann, weil er noch nicht überfischt ist (das sind weltweit mittlerweile 85 … Weiterlesen

Aktuelles

Zerstörerische Fischereimethoden sollen aufgegeben werden



Themen: ,

Aus einer Pressemitteilung des WWF: Die Weltmeere sind die größte und am wenigsten geschützte Biosphäre der Erde. Zwei Drittel der Ozeane sind internationale Gewässer. Bisher gab es keinen rechtlichen Rahmen für den Schutz der biologischen Vielfalt dieser sogenannten Hohen See, … Weiterlesen

Aktuelles

Walfänger sind wieder unterwegs



Themen: , ,

Obwohl sich die Walpopulationen noch immer nicht vom Walfang-Boom vergangener Jahre erholt haben – allein der Bestand antarktischer Blauwale ist nach WWF-Schätzungen von rund 230.000 Tiere auf wenige Tausend Exemplare zusammengebrochen – ist die japanische Walfangflotte gestern wieder in See … Weiterlesen

Aktuelles

Bundesverdienstkreuz für Meeresschützerin



Themen: , ,

Die MEERESAKROBATEN gratulieren herzlich zur Bundesverdienstkreuz-Auszeichnung von Tanja Regmann! Bundespräsident Christian Wulff zeichnete am 5. Dezember 2011 die 2. Vorsitzende von Project Blue Sea für ihre Aktivitäten im Tierschutz im Schloss Bellevue in Berlin aus. Das Bundesverdienstkreuz wurde aus folgenden … Weiterlesen

Aktuelles

Drei Schnabelwale in Griechenland gestrandet



Themen: ,

Im Ionischen Meer auf der Insel Korfu sind vorgestern drei Cuvier-Schnabelwale gestrandet. Dr. Alexandros Frantzis – wissenschaftlicher Leiter des Pelagos Research Institute – ist besorgt, denn in dieser Gegend finden immer wieder NATO-Übungen mit Sonar-Einsatz statt. Und diese stehen im … Weiterlesen

Aktuelles

Wüste Grindwal-Schlachtung auf den Färöer Inseln



Themen: , ,

Auf den Färöer Inseln wurde eine Gruppe von etwa 80 Grindwalen einer riesigen Grindwalschule von ungefähr 1.000 Tieren entrissen und an der Küste grausam umgebracht. Es muss ein unglaubliches Schauspiel gewesen sein, als sich gestern mehrere kleine Grindwalgruppen zu einem … Weiterlesen

Aktuelles

Schlaue Fischereitechnik



Themen: , ,

Anlässlich des Weltfischereitages am 21. November fordert der WWF, die Fischerei umweltverträglicher zu gestalten und stellt die Gewinner des internationalen Wettbewerbs „Schlaue Netze“ vor. In seiner Pressemitteilung schreibt der WWF: „Die Umweltorganisation prämiert die Entwicklung von innovativen Fischereimethoden aus aller … Weiterlesen