Themen:

Delfin-Schützer plant ähnlichen Film wie „The Cove“


Bereits seit geraumer Zeit setzt sich die amerikanische Organisation BlueVoice gegen das Schlachten von Delfinen in Peru ein. „Undercover“ durchgeführte Filmaufnahmen auf Fischerbooten haben gezeigt, dass zwischen 5.000 und 15.000 Delfine jährlich getötet werden, um ihr Fleisch als Köder an Haie zu verfüttern.

The Voice of the Dolphins

Laut Stefan Austermühle, Vorsitzender der peruanischen Umwelt-Organisation Mundo Azul, ist es nach peruanischem Recht zwar verboten, Delfine zu töten, doch kontrolliert wird die Einhaltung des Gesetzes nicht.

BlueVoice und Mundo Azul planen eine Fortsetzung von „The Cove“. In diesem Film soll die illegale Tötung von Delfinen in Peru angeprangert werden.

Mehr Infos unter BlueVoice.

Hardy Jones von BlueVoice hat laut Website der Organisation bereits über 70 TV-Dokumentarfilme produziert und ist Autor von The Voice of the Dolphins.

Lesetipp zum Thema mit Aktions-Möglichkeiten

Delfin-Rettung durch Hai-Fang-Stopp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.