Archiv: Februar 2011

Seite 1 von 3123
Aktuelles

7 Jahre Polargebiete


Nachdem die Delfinjagd-Saison in diesem Jahr um einen Monat früher beendet wurde als sonst (juchhu!), können auch die MEERESAKROBATEN etwas aufatmen und sich wieder angenehmen Dingen zuwenden. Zum Beispiel dem 7. Geburtstag der POLEGEBIETE-Website – einer „Tochter-Website“ der Meeresakrobaten. Die … Weiterlesen

Aktuelles

Endlich: Es ist vorbei


Es ist kaum zu fassen, aber die Delfinjagd-Saison in Taiji ist vorbei!!!!! Alle Planen, welche die Sicht auf das barbarische Treiben der „Fischer“ versperren sollten, wurden eingeholt, das Schlachthaus wurde gereinigt, die Metallstangen auf den Booten, auf die eingehämmert wurde, … Weiterlesen

Aktuelles

Es gibt immer weniger „deutsche Wale“


Auch in Deutschland kann man Wale beobachten, nämlich Schweinswale. Sie leben in der Nord- und der Ostsee und gehören mit gerade mal 1,60 m Länge zu den kleinsten der Wal-Vertreter. Auch sieht man sie immer nur kurz auftauchen. Sie zeigen … Weiterlesen

Aktuelles

Anrufen, faxen, mailen



Themen:

30 Streifendelfine mussten heute ihr Leben lassen … 30 Streifendelfine wurden getötet … (Foto: Sea Shepherd) Nicole McLachlan hält sich bereits seit drei Monaten in Taiji auf und dokumentiert das Massaker. Sie bittet alle Delfin-Freunde, ihren Protest kundzutun. Die Zentrale … Weiterlesen

Aktuelles

Als hätten sie Kartoffeln geröstet


Nachdem der Schweizer Journalist und Co-Autor von „Die Bucht“ Hans Peter Roth Taiji wieder verlassen hat, berichtet der Schweizer Florian Koch live aus der „Todesbucht“. Sein letzter Blog-Eintrag bei OceanCare stammt von gestern. Rund 60 Delfine mussten in den vergangenen … Weiterlesen

Aktuelles

Säuglingssterblichkeit bei Delfinen um das Zehnfache gestiegen


In der Golf-Region ist die Sterblichkeitsrate von neugeborenen Delfinen offenbar um das Zehnfache höher als normal. Das wurde jetzt in der ersten Geburtssaison der Delfine nach der Öl-Katastrophe der „Deep Horizon“ festgestellt. 17 Totfunde gab es in der Nähe des … Weiterlesen

Aktuelles

Fischereiministerium entwirft 5 Walfang-Szenarien


„Es gibt für uns keine Möglichkeit, den Sea Shepherd-Schiffen zu entkommen!“ – Dieser Satz stammt aus einem Telefonat am 11. Februar. Er fiel im Verlauf eines Gesprächs, das vom Südpolarmeer aus zwischen der Besatzung der Nisshin Maru und den Beamten … Weiterlesen

Aktuelles

60 Delfine sind in Todesbucht verendet


Heute und gestern wurden insgesamt etwa 60 Schlankdelfine in die Todesbucht getrieben. Sie sprangen in ihrer Verzweiflung gegen die Felsen und wurden schwer verletzt, bevor sie von den erbarmungslosen Delfin-Schlächtern getötet wurden … Inzwischen reiht sich bei Youtube eine Filmsequenz … Weiterlesen

Aktuelles

Japan versucht gegen Sea Shepherd vorzugehen


Japan fordert die Botschafter von Neuseeland, Australien und den Niederlanden auf, gegen Sea Shepherd vorzugehen. Die Crew um Paul Watson hat dafür gesorgt, dass die japanischen Walfänger früher als geplant ihr Tötungsgebiet verlassen haben. Der japanische Außenminister Seiji Maehara fürchtet … Weiterlesen

Aktuelles

Belugas als Publikumsattraktion



Themen:

Wie die Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS/München berichtet, plant der „Ocean Park“ in Hong Kong, bis zu einem Dutzend Belugas (Weißwale) als Attraktion zu halten. Belugas – die zu den Delfinen zählen – leben in kleinen Gruppen rund um die Arktis. … Weiterlesen

Seite 1 von 3123