Archiv: März 2010

Seite 1 von 3123
Aktuelles

Im Roten Meer bei den Delfinen


Liebe Besucher meiner Delfin-Website! In den nächsten Tagen gibt es leider keine News bei den Meeresakrobaten. Ich bin nämlich auf der Reise zu den Delfinen im Roten Meer. Delfine im Roten Meer (Foto: Delphine Rotes Meer) Wenn ich wieder zurück … Weiterlesen

Aktuelles

Mit allen Sinnen in den Ozean abtauchen


Das Deutsche Museum in München widmet erstmals meereswissenschaftlichen Themen einen eigenen Bereich. Im Mittelpunkt der seit 25. März 2010 geöffneten Sonderausstellung „Ozean der Zukunft“ steht die Veränderung der Weltmeere sowie die Chancen und Risiken, die Ozeane für den Menschen bergen. … Weiterlesen

Aktuelles

Nachwuchs von Delfin Anke hat nicht überlebt


Der Nürnberger Delfin Anke hat im Delfinarium im niederländischen Harderwijk ein Jungtier zur Welt gebracht, das kurz nach der Geburt starb. Bei der Geburt am Donnerstag, 18. März 2010, gab es Komplikationen: Das Jungtier kam verkehrt herum, also mit dem … Weiterlesen

Aktuelles

YAQU PACHA hilft Delfinen in Südamerika


Die Naturschutzorganisation YAQU PACHA e.V. stellt sich mit einem neuen Website-Auftritt vor. YAQU PACHA arbeitet seit 1992 in Südamerika, hilft dort bedrohten Tierarten und setzt sich für den Erhalt ihrer Lebensräume ein. Das Hauptaugenmerk liegt auf den wasserlebenden Säugetierarten (u.a. … Weiterlesen

Aktuelles

Delfinfang bedroht keine Art


Der deutsch-amerikanische Meeresbiologe Prof. Bernd Würsig hat in seinem Eröffnungsvortrag auf der ECS-Konferenz (Europäischen Gesellschaft der Walforscher) in Stralsund bedrohte Walarten und Populationen weltweit vorgestellt (siehe dazu auch MA-Meldung von gestern) . Die Liste der Bedrohungsfaktoren war ebenfalls lang und … Weiterlesen

Aktuelles

Flussdelfine sind in furchtbarer Verfassung


Den Walen geht es weltweit nicht gut, aber die Flussdelfine in Südasien sind in furchtbarer Verfassung, zog der US-Walforscher Bernd Würsig Bilanz. Ihnen setze vor allem der Bau von Dämmen zu, die den Säugetieren nicht mehr erlaubten, die Flüsse entlang … Weiterlesen

Aktuelles

Nimmersatter Sushi-Markt


Vom 13. bis 25. März 2010 treffen sich zum 15. Mal die Vertragsstaaten von CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of wild Fauna and Flora). Alle zwei bis drei Jahre verhandeln die Staaten auf der „Conference of the … Weiterlesen

Aktuelles

Wal-Mehl vielleicht bald in Tierfutter


Nur wenige Tage nachdem eine illegale Lieferung Walfleisch aus Island in Lettland beschlagnahmt wurde, deckt die internationale Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS einen weiteren Skandal auf: Island exportiert trotz Handelsverbot Walprodukte in die Europäische Union. Walfänger sehen in der Herstellung von … Weiterlesen

Aktuelles

Schweinswale flüchten vor Rammarbeiten



Themen: , ,

Im OZEANEUM in Stralsund beraten am kommenden Sonntag Forscher über die möglichen negativen Folgen von Windkraftparks für Schweinswale. Im OZEANEUM/Stralsund (weißes Gebäude im Hintergrund) finden die Tagungen statt. (Foto: Susanne Gugeler) Auf einem Workshop des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie … Weiterlesen

Aktuelles

Japaner wirken nervös


Die Delfinschutzorganisation Atlanticblue e.V. berichtet auf ihrer Website, dass die Japaner in Taiji äußerst nervös und angespannt reagieren, wenn sie westliche Beobachter in der Nähe des Hafens erspähen. Seit drei Wochen ist offenbar kein Delfin mehr in der Bucht getötet … Weiterlesen

Seite 1 von 3123