Thema: Flussdelfine

Aktuelles

Keine rosige Zukunft für den rosa Flussdelfin



Themen: , ,

Heute am Welttierschutztag möchte ich erneut auf die Situation des Amazonas-Delfins (der auch Boto genannt wird) aufmerksam machen. Viele Tausend der rosafarbenen Flussdelfine werden Jahr für Jahr getötet, weil Fischer ihr Fleisch als Köder für einen begehrten Speisefisch (Piracatinga) verwenden. Siehe dazu auch meinen Beitrag Die bedrohtesten Delfine sind Flussdelfine, den ich anlässlich einer Tagung im Nürnberger Tiergarten geschrieben habe. Die Artenschutzorganisation YAQU PACHA unterstützt Projekte in Brasilien, die dazu beitragen, die Flussdelfine zu schützen. So wird mit Flussdelfinen Fischfang […]

Berichte

Aktuelles über Delfinschutz und Delfinhaltung



Themen: , , , , , , ,

MEERESAKROBATEN, 27. Juli 2014 Am 19. und 20. Juli 2014 nahm ich an einem Symposium der Artenschutzorganisation YAQU PACHA teil. Die Veranstaltung fand im Nürnberger Tiergarten statt. Ich habe zwei wundervolle und sehr informative Tage erlebt, die ich den Besuchern der MEERESAKROBATEN selbstverständlich nicht vorenthalten möchte. Artenschutztage Das „Internationale Symposium Forschung & Artenschutz in Südamerika 2014 (ISFAS)“ war in die gleichzeitig stattfindenden Artenschutztage des Tiergartens eingebettet. Bei den Artenschutztagen erfuhren große und kleine Tierfreunde sehr viel über die Arbeit von […]

Aktuelles

Jungwissenschaftler im Tiergarten Nürnberg



Themen: , , , , , ,

Zwei tolle Tage im Nürnberger Tiergarten gehen zu Ende. Zum ersten Mal seit ihrem Bestehen hat die Artenschutzorganisation YAQU PACHA (Gründung 1992) ein internationales Symposium im Tiergarten ausgerichtet. Internationale Forscher sowie viele Jungwissenschaftler aus ganz Deutschland haben sich zusammengefunden, um über den neusten Forschungsstand in Bezug auf wasserlebende Säugetiere in Südamerika zu informieren und sich informieren zu lassen. Auch die MEERESAKROBATEN nahmen am Symposium teil. Ich habe sehr viele Eindrücke mit nach Hause nehmen und mein Wissen über Delfine weiter […]

Berichte

Piraten: Wal- oder Wahlkampagne?



Themen: , , , ,

Eine Einschätzung der MEERESAKROBATEN/27. April 2014 Morgen findet im Landtag von NRW eine Anhörung zur Haltung von Delfinen statt. Die Piraten-Partei hatte Anfang des Jahres in einem Antrag die Forderung gestellt, das Delfinarium in Duisburg zu schließen. Für mich ist der Antrag der nordrhein-westfälischen Piraten-Partei keine Wal-, sondern eher eine WaHlkampagne. Schließlich sind in vier Wochen in NRW Kommunalwahlen und da haben es die Piraten bitter nötig, auf sich aufmerksam zu machen. Bis jetzt glänzten sie eher durch viel Streit […]

Aktuelles

Ein brasilianischer Flussdelfin wurde wiederentdeckt



Themen: , , ,

1918 tauchte eine Flussdelfin-Art auf, die bis heute nicht bestimmt wurde. Doch nun wurde diese Art wiederentdeckt und benannt. Inia araguaiaensis lebt in einem der größten Flüsse Brasiliens, im Rio Araguaia. Äußerlich gleicht der Araguaia-Delfin seinen Flussdelfin-Verwandten Amazonas-Delfin (auch Boto genannt) und La-Plata-Delfin. Den Araguaia-Delfin hatte man bisher für einen Amazonas-Delfin gehalten. Er ist bei Fischern nicht gerade beliebt, da er ihre Netze plündert. DNA-Analysen haben Unterschiede zwischen den beiden südamerikanischen Flussdelfinen (die im Übrigen nicht zu den eigentlichen Delfinen […]

Berichte

Delfin-Leid weltweit



Themen: , , , , , ,

MEERESAKROBATEN / 17. April 2013 Während quasi jeder „Huster“ eines Delfins, der in einem deutschen Delfinarium gehalten wird, für Schlagzeilen sorgt, bleibt das tatsächliche Leiden der Delfine in den Ozeanen von den Medien gänzlich unbeachtet. Einmal abgesehen von den mehreren Hundertausend (!) Meeressäugern, die Jahr für Jahr der Fischerei zum Opfer fallen und als unerwünschter Beifang (unbemerkt von der Öffentlichkeit) auf den Meeresboden sinken, gibt es Delfin-Leid auch in weiteren Formen: ✝ In manchen Küstenorten werden Delfine immer noch direkt […]

Aktuelles

Fischers Flipper fischt frische Fische



Themen: , ,

Nicht nur Flipper unterstützt die Fischer von Laguna (Brasilien) beim Fischfang, sondern auch Escubi und weitere 19 Delfine. Über die interessante Kooperation erfährst du mehr in Fischen mit Delfinen (mit Film).

Berichte

Fischen mit Delfinen



Themen: , ,

Meeresakrobaten, 1. Januar 2013 Auf dem Weg nach Laguna sieht man überall Fischernetze hängen. Die feinen Nylongebilde wehen von Eukalyptusbäumen und Holzpfählen. Kein Zweifel: Laguna im Südosten Brasiliens ist ein Fischerort. Das ist nichts Ungewöhnliches für einen Küstenort. Doch wenn man den Bewohnern Lagunas dabei zusieht, wie sie an ihre Nahrung kommen, zeichnet sich schnell ein Unterschied zu anderen Fischereitechniken ab. Escubi und Filipe „Escubi!“, schreit ein Mann in Shorts und T-Shirt, als eine Finne das Wasser durchpflügt. Der Name […]

Aktuelles

Mein Ganges, mein Delfin



Themen: , ,

Es gibt in Indien wieder mehr Ganges-Delfine. So wurden in der ersten Oktoberwoche auf 2.800 Kilometern Länge in den Flüssen Ganges, Jamuna, Son, Ken, Betwa, Shagra und Geruwal 671 Tiere gezählt. Das waren 71 mehr als im Jahre 2005. Doch von der 1982 ermittelten Population von 5.000 Tieren ist diese Zahl noch weit entfernt. Es wird davon ausgegangen, dass sich ihr Bestand bis heute halbiert hat. Laut WWF India sterben pro Jahr zwischen 130 und 160 der Süßwasserdelfine. Die Hauptbedrohung […]

Aktuelles

Wale in Kanada, Delfine im Rio Negro



Themen: ,

Bei den Meeresakrobaten gibt es wieder einen neuen Bericht über eine Delfin-Begegnung der besonderen Art. Flussdelfin am Rio Negro (Foto: Ursula und Günther Hillesheim) Ursula und Günther Hillesheim hatten während ihres Urlaubs in Südamerika die Möglichkeit, mit Amazonas-Delfinen zu schwimmen. Mehr dazu erfährst du unter „Flussdelfine am Rio Negro“. Falls ihr nicht so recht wisst, wo ihr überall Delfinen begegnen könnt, dann schaut doch einfach mal unter der Rubrik „Whale-Watching“ nach. Da gibt es jede Menge Tipps.