Thema: Sea Shepherd

Aktuelles

Neues Schiff soll Vaquita retten



Themen: ,

Das derzeit größte Sorgenkind in der Liste vom Aussterben bedrohter Waltiere ist nach wie vor der Vaquita. Der kleine Schweinswal lebt ausschließlich im oberen Bereich des Golfs von Kalifornien (Mexiko). Er wird gerade mal 1,50 Meter lang und wiegt 50 Kilo. (Im Vergleich: Ein Großer Tümmler kann es bis zu einer Länge von vier Metern und einem Gewicht von 650 Kilogramm bringen.) Bestandsschätzungen gehen von unter zehn bis 20 Tieren aus. Seepferdchen soll Schweinswal helfen Seit Kurzem kreuzt ein speziell […]

Aktuelles

Island setzt Walfang aus



Themen: , , , ,

Endlich mal eine gute Nachricht, was den Walfang angeht. Wie der Tagesspiegel und verschiedene Tierschutzorganisationen melden, will Island 2016 keine Finnwale fangen. Die offizielle Begründung lautet, dass die Auflagen Japans, wohin das Walfleisch exportiert wird, zu hoch seien. Kristjan Loftsson, Chef der isländischen Walfangfirma Hvalur, nennt die Einfuhrbestimmungen „schikanös“. Zwergwale werden weiterhin gefangen Wie wohl alle Walfreunde freut sich Meeresschützer Thilo Maack sehr, dass die Jagd auf Finnwale abgesagt wurde. „Walfang gehört ins Geschichtsbuch und nicht ins 21. Jahrhundert“, so […]

Aktuelles

Die japanische Walfangflotte ist unterwegs



Themen: , ,

Reichlich verspätet ist die japanische Walfangflotte dieses Mal aus den Häfen Shimonoseki und Innoshima Richtung Antarktis gestartet. Die Flotte besteht aus vier Schiffen – dem Mutterschiff „Nisshin Maru“, einem Walfangschiff, einem Patrouillenboot und einem Spezialschiff, das Störaktionen der Umweltorganisation „Sea Shepherd“ verhindern soll. Doch die Japaner werden bereits im Südpolarmeer erwartet. Dort befindet sich der Chef von Sea Shepherd – Paul Watson – zusammen mit seiner Crew. Insgesamt mit vier Schiffen will Watson die Walfänger an ihrem blutigen Tun hindern. […]

Aktuelles

Paul Watson wurde in Frankfurt verhaftet



Themen: ,

Der wohl aktivste Walschützer weltweit – Paul Watson von der Sea Shepherd Conservation Society – kann zunächst einmal keine Wale mehr retten. Er wurde am 13. Mai 2012 am Frankfurter Flughafen aufgrund eines internationalen Haftbefehls festgenommen, weil ihm ein Delikt in Costa Rica vorgeworfen wird. Dort soll er vor zehn Jahren ein Fischerboot blockiert und mit einer Wasserbombe angegriffen haben, um gegen den Hai-Fang zu protestieren, bei dem den Tieren bei lebendigem Leib die Rückenflossen abgeschnitten werden. Über 70 Millionen […]

Aktuelles

Die Jagd auf Wale ist beendet



Themen: , ,

Die Jagdsaison der Japaner in der Antarktis ist beendet – zumindest für diesen Winter. Die japanischen Walfänger haben das Südpolarmeer früher und mit wesentlich weniger Fängen als geplant verlassen. 266 Zwergwale (auch Minkwale genannt) und einen Finnwal haben die Japaner von Dezember 2011 bis März 2012 erlegt. Sie hatten die „Lizenz“, 850 Wale zu töten. Trotz erhöhter Sicherheitsmaßnahmen wurden die Japaner auch in der aktuellen Walfangsaison massiv von der Organisation Sea Shepherd gestört. Offiziell heißt es jedoch, die Schiffe würden […]

Aktuelles

Schiff von Sea Shepherd stark beschädigt



Themen:

Ein Schiff des wohl bekanntesten Wal-Schützers Paul Watson wurde 2.400 Kilometer südwestlich von Südwestaustralien von einer Monsterwelle getroffen und stark beschädigt. Die „Brigitte Bardot“ war zusammen mit zwei anderen Schiffen unterwegs in antarktische Gewässer, wo japanische Walfänger unter internationalem Protest derzeit wieder Jagd auf Wale machen. Paul Watson – Chef der Sea Shepherd Conservation Society – versucht nun bereits im achten Jahr, die Walfänger am Töten von mehreren Hundert Walen zu hindern. Ihm zur Seite stehen 88 Crew-Mitglieder. Nun befindet […]

Aktuelles

Computer und Kameras der Delfinschützer wurden beschlagnahmt



Themen: ,

Wie der Walschützer Paul Watson auf seiner Website mitteilt, haben 20 Offiziere der Präfektur Wakayama, zu der der Delfinschlachtungsort Taiji gehört, das Charmant Hotel durchsucht. Hier sind die Cove Guardians untergebracht. Bewaffnet mit einem Haftbefehl, beschlagnahmte die Polizei Computer, Handys, Festplatten, Fotos, Kameras und alles, was sie als verdächtig einstufte. Die Cove Guardians hatten keinen Grund für diesen Überfall gegeben, da sie sich stets vorsichtig verhielten und keine örtlichen Gesetze verletzten. Der Razzia ging die Verhaftung des niederländischen Cove-Wächters Erwin […]

Aktuelles

Walfänger sind wieder unterwegs



Themen: , ,

Obwohl sich die Walpopulationen noch immer nicht vom Walfang-Boom vergangener Jahre erholt haben – allein der Bestand antarktischer Blauwale ist nach WWF-Schätzungen von rund 230.000 Tiere auf wenige Tausend Exemplare zusammengebrochen – ist die japanische Walfangflotte gestern wieder in See gestochen. Pseudowissenschaft Im Südpolarmeer sollen zu „pseudowissenschaftlichen Zwecken“ (WWF) wieder Wale gejagt werden. „Wenn es auf der Welt einen Ort gibt, wo Wale unbedingt geschützt werden müssen, ist es das Südpolarmeer. Der Stopp jeglichen Walfangs in den Gewässern um die […]

Aktuelles

Wüste Grindwal-Schlachtung auf den Färöer Inseln



Themen: , ,

Auf den Färöer Inseln wurde eine Gruppe von etwa 80 Grindwalen einer riesigen Grindwalschule von ungefähr 1.000 Tieren entrissen und an der Küste grausam umgebracht. Es muss ein unglaubliches Schauspiel gewesen sein, als sich gestern mehrere kleine Grindwalgruppen zu einem riesigen Verband zusammengeschlossen haben. Doch diese Formation haben die Jäger von Torshavn und anderen Küstenstädten schamlos ausgenutzt. Unterstützt durch einen Hubschrauber trieben sie einen Teil der Tiere an die Küste, wo ihnen mit einem Messer das Rückgrat durchtrennt wurde. Da […]

Aktuelles

Bekenntnisse eines Öko-Terroristen



Themen: ,

„Bekenntnisse eines Öko-Terroristen“ läuft morgen in den Kinos an. Peter Brown zeigt in seinem Dokumentarfilm das wahre Leben der Walschützer rund um Paul Watson. Einen atemberaubenden Trailer zum Film findest du bei movieworlds.com und hier erfahrt ihr, in welchen Kinos der Film gezeigt wird.