Thema: Delfinarien

Berichte

Delfine in Brüssel …



Themen: , , ,

Gastbeitrag von Benjamin Schulz, 14. November 2016 Der Diplom-Biologe Benjamin Schulz hat sich im EU-Parlament an einer Diskussion über den Delfinschutz in Europa beteiligt. Die Meeresakrobaten bedanken sich ganz herzlich bei Benjamin für diesen interessanten Artikel aus Brüssel. Benjamin schreibt bereits seit mehreren Jahren für die Meeresakrobaten im Biologen-Blog über seine Erfahrungen mit Delfinen und das Thema Delfinschutz. Ankunft in Brüssel Brüssel ist eine chaotische Stadt. Das musste ich selbst in der vergangenen Woche erleben. Sie erinnert mich sehr an […]

Aktuelles

Illegal gefangene Delfine befreit



Themen: ,

Wie auf der Internetseite des salomonischen Fischereiministeriums berichtet wird, wurden in Mbungana (Südsee) 27 wilde Delfine aus einem Meerwassergehege befreit. Die Tiere waren offenbar illegal gefangen worden. An der Befreiungsaktion waren sowohl das Fischereiministerium als auch Offiziere der Marine Resources Compliance sowie die salomonische Polizei beteiligt. Ein Verbot des Exports von wilden Delfinen wurde bereits 2013 auf den Salomonen beschlossen. Werden Delfine illegal gefangen, so muss der Jäger mit zwei Jahren Gefängnis oder/und 500.000 Salomonen-Dollar (ca. 57.000 Euro) Strafe rechnen. […]

Aktuelles, Kinderseite

NAMI wird heute zwei Jahre alt



Themen: ,

Am 31. Oktober 2014 wurde die kleine NAMI im Nürnberger Tiergarten geboren. Heute zu ihrem zweijährigen Geburtstag gibt es einen Extra-Beitrag auf der Kinder-Website von FINN. Ihr findet ihn unter NAMI erzählt aus ihrem Leben. Duisburger Delfin ist wohlauf Noch ohne Namen ist der kleine Delfin-Bulle, der am 17. September 2016 im Duisburger Zoo auf die Welt kam. Er entwickelt sich prächtig und hat schon enorm an Gewicht zugelegt. Der Duisburger Zoo schreibt auf seiner Website: „Mutter und Jungtier werden […]

Aktuelles

Erst schauen, dann urteilen



Themen: ,

Der Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete Frank Börner bringt es auf den Punkt, wenn er in den Medien sagt, dass wir keine Tierschützer brauchen, die via Smartphone über die Arbeit der Zoos urteilen, ohne sich vor Ort zu informieren. Börner bezieht sich dabei auf eine Online-Petition, die sich für die Abschaffung des Duisburger Delfinariums ausspricht. Auswilderung würde unweigerlich zum Tod der Tiere führen Ins Leben gerufen wurde diese Petition von dem 17-jährigen Fabian Neubüser, der mit den Worten „Delfinarien sind ein überflüssiges Überbleibsel […]

Aktuelles

TV-Team in der Delfin-Lagune



Themen: , ,

Heute, am 29. September 2016 wird um 17 Uhr in ARTE die Nürnberger Delfin-Lagune vorgestellt. Die beiden „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner wollen das Geheimnis der Delfine lüften. U.a. lernen sie während ihres Besuchs im Tiergarten, dass Menschen häufig ihre eigenen Gefühle in die freundlich wirkenden Delfine interpretieren. Sie erfahren außerdem, mit welcher Methode man ganz wissenschaftlich herausfinden kann, wie es einem Delfin wirklich geht. Die Sendung wird morgen um 8:25 Uhr wiederholt.

Berichte

Hinter den Kulissen des Delfinariums



Themen: ,

Gastbeitrag von Oliver Schmid, 25. September 2016 Oliver war am 10. September 2016 zu Besuch im Nürnberger Tiergarten. Die Meeresakrobaten danken ihm sehr herzlich dafür, dass er alle Delfin-Freunde an seinen Erlebnissen teilhaben lässt. Hier ist Olivers Bericht: Hans-Jürgen Klinckert ist seit 50 Jahren dabei Am Samstag waren wir im Tiergarten Nürnberg, um an der Spezialführung „Begegnung mit Delfinen“ teilzunehmen. Herr Klinckert beantwortete der Gruppe aus sechs delfinbegeisterten Besuchern viele Fragen und erzählte uns viele interessante Fakten und Anekdoten zu […]

Aktuelles

Delfin-Babys lernen bereits im Bauch



Themen: , ,

Ob der am 17. September 2016 in Duisburg geborene Delfin wohl schon den Namen seiner Mutter kennt? Ich meine nicht den Namen, den die Menschen ihr gegeben haben, sondern ihren eigenen Signatur-Pfiff, mit dem sie sich als Pepina zu erkennen gibt. Trächtige Delfine singen ihren ungeborenen Kälbern nämlich den eigenen Signatur-Pfiff vor. Das haben Wissenschaftler der University of Southern Mississippi herausgefunden. Sie gehen davon aus, dass das Delfin-Junge auf diese Weise den Namen seiner Mutter lernt. Jeder Delfin identifiziert sich […]

Aktuelles

Delfin-Baby im Duisburger Zoo



Themen: ,

Wie der Zoo Duisburg auf seiner Website mitteilt, gab es Ende letzter Woche zwei Geburten: Am Freitag, den 16. September, kam eine Netzgiraffe zur Welt und am Samstag, den 17. September, ein Delfin-Baby. Beide Jungtiere sind erst einmal nicht für die Öffentlichkeit sichtbar. Es ist sehr wichtig, dass den Müttern und ihren Babys in den ersten Tagen Ruhe gegönnt wird. Vorsichtsmaßnahmen wegen mangelndem Immunschutz Bei den Delfinen sind die Vorsichtsmaßnahmen des Zoos jedoch noch viel wichtiger, da neugeborene Delfine, anders […]

Aktuelles

Baby-Boom in der Discovery Cove



Themen:

In der Disvovery Cove von Sea World Orlando (USA) gibt es einen regelrechten Baby-Boom bei den Großen Tümmlern. Innerhalb eines Monats (zwischen dem 3. August und dem 2. September 2016) sind fünf Delfin-Babys auf die Welt gekommen. Es handelt sich um zwei weibliche und zwei männliche Tiere. Das Geschlecht des am 2. September geborenen Delfins ist noch nicht bekannt (Stand 8. September 2016). Jedes Kalb wog etwa 35 Pfund bei der Geburt und maß etwas über einen Meter (43 inches). […]

Berichte

Die Sache mit den Zähnen der Orcas



Themen: ,

Gastbeitrag von Philipp J. Kroiß, 10. September 2016 Haben Orcas in Menschenobhut schlechtere Zähne? Kurze Antwort: Nein. Oft hört man Gegenteiliges aus Delfinariengegner-Kreisen. Deshalb möchte ich in diesem Artikel genauer erklären, warum uns die Zahnreihen von Orcas in Menschenobhut nicht sorgen müssen. Orcas haben keine Hände Wenn wir Gegenstände erfahren wollen und wissen möchten, wie sie sich anfühlen, benutzen wir unseren Tastsinn: Wir fühlen mit den Händen. Die Flipper (Brustflossen) beim Orca aber, obwohl sie an anatomisch ähnlicher Stelle sitzen […]