Thema: Forschung

Aktuelles

Delfine vor Washington DC



Themen: ,

Die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington DC, liegt am Ufer des Potomac River. Der Fluss, der in den 1960er-Jahren einer der am stärksten verschmutzten Flüsse in Amerika war, hat sich im Lauf von fünf Jahrzehnten offenbar erholt. Dazu trugen verschiedene Sanierungsmaßnahmen bei. Delfine kehrten zurück Der Potomac wurde vor 50 Jahren noch von Algen, Müll, menschlichen Abfällen und Schadstoffen überschwemmt. Er wurde zu einer „nationalen Schande“, wie Präsident Lyndon Johnson es damals nannte. Doch seit ein paar Jahren ist alles […]

Aktuelles

Delfin Anke ist gestorben



Themen: ,

Gestern ist im Nürnberger Tiergarten das 37-jährige Delfin-Weibchen Anke gestorben. Anka war einer der letzten Wildfänge Der Große Tümmler litt seit 2017 an einer Leberschädigung, die durch eine angepasste Fütterung bei engmaschiger Kontrolle des Tieres beherrschbar war. 80 Prozent der Delfine sind im Zoo geboren Anke stammte aus dem Golf von Mexiko und wurde 1985 bei Golfport in Mississippi (USA) im Alter von etwa zwei Jahren in ein Delfinarium gebracht. Am 28. Dezember 1990 kam sie aus Münster in den […]

Aktuelles

10 Jahre nach Deepwater Horizon



Themen: ,

Vor über zehn Jahren (am 20. April 2010) kam es auf der BP-Ölbohrplattform Deepwater Horizon zu einer Explosion. 800 Millionen Tonnen Rohöl strömten in den Golf von Mexiko. Unmittelbar nach der Katastrophe starben ca. 1.000 Delfine. Sie hatten Giftstoffe aus dem Öl aufgenommen. Lage hat sich nicht entspannt Wie man auf National Geographic lesen kann, hat sich die Lage für viele Meerestiere bis heute nicht entspannt. Vor allem um die Delfine ist es schlecht bestellt. So wie Forscher herausgefunden haben, […]

Aktuelles

Delfine kommunizieren synchron



Themen:

Delfine unternehmen oft gemeinsame Aktionen. Sie formieren sich zum Beispiel zu einer Gruppe, wenn sie auf Jagd gehen. Synchronisierte Rufe Offenbar stimmen die Meeressäuger aber nicht nur ihre Motorik aufeinander ab, sondern sie synchronisieren untereinander auch das Tempo ihrer Rufe. Dieses Verhalten wird vor allem bei männlichen Delfinen beobachtet, wenn sie ein Weibchen aus einer Gruppe isolieren. Bisher gingen Biologen davon aus, dass nur Menschen physische und verbale Aktionen aufeinander abstimmen, um mehr Effizienz zu erreichen oder Bindungen zu festigen. […]

Berichte

Von scheuen und mutigen Delfinen



Themen:

Meeresakrobaten, 18. April 2020 Genauso wie bei Menschen und vielen Tieren gibt es bei Delfinen schüchterne und couragierte Persönlichkeiten. Delfinpersönlichkeiten Der Verhaltensökologe Bruno Diaz Lopez vom spanischen Bottlenose Dolphin Research Institute in Pontevedra hat nun eine Studie veröffentlicht, in der er Delfinpersönlichkeiten vor der Küste Sardiniens beschreibt. Seine Ergebnisse erschienen in Animal Behaviour. (2009 habe ich den Wissenschaftler auf Sardinien besucht und darüber einen Beitrag für die Meeresakrobaten verfasst. Dazu mehr unter: Besuch im Delfin-Forschungsinstitut auf Sardinien.) Geselligere haben mehr […]

Aktuelles

Fast 90 Prozent weniger Delfine



Themen: ,

Dr. Putu Mustika von der James Cook University hat zusammen mit Kollegen aus der ganzen Welt den Delfin-Beifang im Indischen Ozean untersucht. Netze sind bis zu 30 Kilometer lang! In bis zu 30 Kilometer langen und bis in eine Tiefe von 20 Metern reichenden Thunfischnetzen (inklusive Treibnetzen) verendeten zwischen 1950 und 2018 schätzungsweise 4,1 Millionen Kleinwale (Delfine, Schweinswale und andere kleine Wale). Zwar ist die Beifangrate mittlerweile zurückgegangen – man geht von 80.000 gefangenen Meeressäugern pro Jahr aus -, doch […]

Berichte

Der charismatische Orca



Themen: ,

Meeresakrobaten, 7. März 2020 Vor Kurzem landete in meinem Briefkasten ein Magazin für „Orcaholics“. Über das Geschenk eines sehr geschätzten Delfinfreundes habe ich mich riesig gefreut, zumal ich die großen Zahnwale bereits live in Vancouver Island erlebt hatte. Ansprechende Gestaltung „Charisma of the orca“ kann man auf dem Cover der ersten Ausgabe des ORCAZINE lesen. Das 100 Seiten umfassende englischsprachige Magazin ist sehr ansprechend gestaltet und hebt sich schon allein durch sein Format (ca. 18 cm breit, 25 cm hoch) […]

Aktuelles

Ultraschall bei Delfinen



Themen: ,

Wissenschaftler der National Marine Mammal Foundation haben die bisher fortschrittlichste Ultraschalltechnik für Delfine und Wale, die in menschlicher Obhut oder in freier Wildbahn leben, entwickelt. Probleme in der Schwangerschaft können erkannt werden Die Technik ermöglicht es Tierärzten, Probleme bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel bei Delfinen zu diagnostizieren, sodass sie – wenn nötig – die Möglichkeit haben, medizinisch einzugreifen. Um zu Erkenntnissen über die Delfin-Schwangerschaft zu kommen, untersuchten die Forscher 16 gesunde Schwangerschaften bei Delfinen, die in menschlicher Obhut leben. Insgesamt wurden […]

Aktuelles

Wale häuten sich in der Wärme



Themen: ,

Bisher nahm man an, dass Wale ausschließlich deshalb lange Wanderwege auf sich nehmen, um ihre Jungen in wärmeren Gewässern zur Welt zu bringen. Dafür verlassen sie einmal im Jahr das reichhaltige Nahrungsangebot in den Polarmeeren. Hauterneuerung Nun gibt es neue Erkenntnisse. Die Wale schwimmen wahrscheinlich zweimal im Jahr um die halbe Welt, um ihre Haut zu erneuern. Das schreiben die Forscher um Robert Pitman vom National Marine Fisheries Service im kalifornischen La Jolla im Fachmagazin Marine Mammal Science. In kalten […]

Aktuelles

Tauchstrategie der Schnabelwale



Themen: ,

Schnabelwale tauchen offenbar synchron. Für tief tauchende Wale ist das – laut einer Studie, die in Scientific Reports veröffentlicht wurde – einzigartig. In der Tiefe laut, im flachen Wasser leise Insgesamt 14 Blainville– und 12 Cuvier-Schnabelwale wurden mithilfe von Sensoren bei ihren Tauchgängen beobachtet. Bei der Auswertung der Daten wurde festgestellt, dass die Tiere in der Tiefe lautstark ihre Echolokation gebrauchen, sich in flachen Gewässern jedoch vorwiegend ruhig verhalten. Wahrscheinlich wollen sie ihre Fressfeinde – die Orcas – nicht auf […]