Thema: Wale

Aktuelles

Riesiges Maul, kleiner Schlund



Themen: ,

Auch wenn das ZDF und andere Medien uns in der Schlagzeile glauben machen wollen, dass im Osten der USA (Cape Cod) ein Fischer von einem Buckelwal „verschluckt“ wurde, ist das falsch. Der Hummerfischer wurde lediglich kurz im Maul des Wals gehalten und dann wieder ausgeworfen. Dieses Ereignis ist zwar äußerst selten und spektakulär, aber man muss daraus keine irreführende Überschrift machen. Beutetiere sind nur so groß wie ein Bleistift Das drei Meter große Maul eines Bartenwals kann zwar locker einen […]

Aktuelles

Die Walforscherin aus Sri Lanka



Themen: ,

Asha de Vos aus Sri Lanka gilt als Pionierin der Blauwalforschung im Indischen Ozean. Sie ist der Meinung, dass wir ohne den Kot der riesigen Meerestiere nicht überleben können. Sauerstoff aus dem Meer Tauchen Wale aus der Tiefe auf, bringen sie Nahrungsstoffe für das Phytoplankton mit. Und diese Pflanzen sind nicht nur Nahrungsgrundstoff vieler Meeresbewohner, sondern sie produzieren außerdem Sauerstoff, von dem auch Kreaturen an Land profitieren. In einem Interview der Süddeutschen Zeitung mit der Meeresbiologin kann man lesen: „Etwa […]

Aktuelles

Die Wale werden immer kleiner



Themen: ,

Offenbar sind Wale, die im Nordatlantik leben, um einen Meter kleiner als ihre Artgenossen vor 40 Jahren. Der Atlantische Nordkaper wird im Durchschnitt nur noch 13 Meter lang. Das sind sieben Prozent weniger als bei Artgenossen, die 1980 geboren wurden. Seine Höchstlänge betrug in den 1980er-Jahren 18 Meter, heute etwa 17 Meter. Auch an Masse haben die Wale verloren. Zu diesem Ergebnis kam ein für eine Studie eingesetztes Computerprogramm, das die Daten von alten und aktuellen Aufzeichnungen über die Nordkaper […]

Aktuelles

Wale verletzen sich in Fanggeräten



Themen: ,

Bei einigen Großwal-Arten verstrickt sich die Hälfte im Lauf ihres Lebens in Fanggeräten, die beim Fischen genutzt werden. Bei etlichen Arten sind sogar fast alle Wale betroffen. Häufigste Todesursache für Wale Die Verwicklung in Fanggeräten ist nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen für Großwale in den Vereinigten Staaten. An der Ostküste steht der Nordatlantische Glattwal bereits kurz vor dem Aussterben. An der Westküste wurden im Jahr 2020 Berichten zufolge 17 Wale in kommerziellen Fanggeräten der USA gefangen. Drei dieser […]

Aktuelles, Kinderseite

FINN und der Blubberblasen-Wal



Themen: ,

Auf der Website des kleinen Delfins FINN gibt es einen neuen Beitrag. Er erklärt darin, wie die Jagdstrategie der Buckelwale funktioniert. Mit einem Netz aus Luftblasen halten die Wale die begehrten Fische zusammen, bevor sie dann zuschnappen. Mehr dazu erfahrt ihr unter Ein Vorhang aus Luftblasen.

Aktuelles

Wale und die Nährstoffpumpe



Themen: ,

Die Exkremente der Wale landen im Meer. Doch was bewirken sie dort? Stationen der „Nährstoffpumpe“ 1. Station: Wale tauchen zur Nahrungsaufnahme in die Tiefe des Meeres ab. Dort nehmen sie tonnenweise Krill, Fisch und Tintenfisch zu sich. 2. Station: Im Anschluss kommen sie zum Atmen an die Wasseroberfläche. Mit ihrer Bewegung nach oben nehmen sie viele Nährstoffe mit. Diese werden wie mit einer Art Pumpe von unten nach oben gewälzt. 3. Station: An der Wasseroberfläche werden große Mengen Walkot ausgestoßen. […]

Aktuelles

Massensterben bei Grauwalen



Themen: ,

Die Biologin und Journalistin Bettina Wurche schreibt in spektrum.de vom Massensterben der Grauwale. Mithilfe von Drohnen haben Beobachter festgestellt, dass die Grauwale in den Lagunen vor der Baja California seit drei Jahren immer magerer aussehen. Die Kolosse gebären in Mexikos Gewässern ihre Kälber, nachdem sie eine bis 20.000 Kilometer lange Reise aus arktischen Gebieten angetreten haben. Mehr tote Tiere als früher Die Tiere sind offenbar nicht nur unterernährt, sondern es werden zudem vermehrt tote Tiere an den Küsten Mexikos, der […]

Aktuelles

Das Wal-Schlachten geht weiter



Themen: ,

Das war leider kein Aprilscherz: Am 1. 4. starteten norwegische Walfänger in die neue Jagdsaison. 1.278 Zwergwale (auch Minkwale genannt) dürfen sie töten. Und dies trotz geringer Nachfragen nach Walfleisch. Langer Todeskampf 20 Prozent der von Explosivharpunen getroffenen Tiere erleiden einen mehrere Minuten dauernden Todeskampf. „Wir brauchen mehr Wale in den Weltmeeren, nicht noch weniger. Allein im 20 Jahrhundert wurden mehr als 3 Millionen Großwale durch den industriellen Walfang ausgelöscht. Heute sind sie zahlreichen menschgemachten Gefahren wie Beifang, Schiffskollisionen und […]

Aktuelles

Heizung im Wal-Gehirn



Themen: , ,

Wale und Delfine haben das größte Gehirn der Welt. Einige von ihnen wiegen mehr als acht Kilogramm und sind sechsmal schwerer als das durchschnittliche menschliche Gehirn. Hochintelligent? Das riesige Gehirn dieser Säugetiere wurde oft als Beweis dafür angeführt, dass sie hochintelligent sind. Bedeutet ihre große Gehirngröße jedoch, dass sie die gleichen mentalen oder sogar weiter entwickelte Fähigkeiten wie Menschen haben? Statt Grips Wärmeregulator Wissenschaftliche Erkenntnisse aus einer Studie von Professor Paul Manger von der School of Anatomical Sciences an der […]

Aktuelles

Pottwale foppten ihre Jäger



Themen: ,

Im 19. Jahrhundert machten vor allem amerikanische Waljäger im Nordpazifik Jagd auf Pottwale. Die großen Zahnwale mit dem quadratischen Kopf mussten bis dahin nur Orcas fürchten, die es auf ihre Jungtiere abgesehen hatten. Alte Logbücher liefern neue Erkenntnisse Die Forscher Hal Whitehead, Tim D. Smith und Luke Rendell haben nun anhand von alten Logbüchern herausgefunden, dass Pottwale innerhalb sehr kurzer Zeit gelernt hatten, den Menschen auszuweichen. Dieses Verhalten scheint nämlich die einzige Erklärung dafür zu sein, dass die Pottwalfänge innerhalb […]