Schweinswal hat sich in Hafen verirrt


Erst vor kurzem sorgte ein verlassenes Orca-Jungtier an der Nordseeküste der Niederlanden für Aufsehen (siehe auch MA-News vom 25. Juni 2010). Nun ist im niedersächsischen Wattenmeer ein junger Schweinswal geborgen worden. Das offenbar geschwächte Tier hatte sich in den Hafen von Harlesiel verirrt.

Wie nwzonline berichtet, wurde der inzwischen liebevoll „Harry“ genannte kleine Schweinswal gestern eingefangen und in die Seehundaufzuchtstation Norden-Norddeich gebracht.
(Quelle: nwzonline)

Ein Kommentar

  1. Harry wurde wieder in der Nordsee ausgesetzt, nachdem Mitarbeiter der Seehundaufzuchtstation festgestellt hatten, dass er rundherum gesund ist. Siehe auch http://www.welt.de/die-welt/regionales/hamburg/ar

    geschrieben von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.