Themen:

Japanische Filmemacherin plant Doku über Taiji


Megumi Sasaki hat 200 Stunden Filmmaterial für ihre Dokumentation gesammelt. Darin sollen sowohl Treibjagd-Befürworter als auch -Gegner zu Wort kommen.

Gefangene Delfine (Foto: Boyd Harnell)

Gefangene Delfine (Foto: Boyd Harnell)

Zusammen mit dem Bürgermeister von Taiji möchte Sasaki dem Fischerort das „böse“ Image nehmen. Die Dokumentation soll Anfang 2016 gezeigt werden.

Dazu gibt es seit heute einen MEERESAKROBATEN-Beitrag unter dem Titel Die japanische Antwort auf THE COVE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.