Kino unter Walen


Das OZEANEUM Stralsund startet in den Winterferien seine neue Veranstaltungsreihe FILM & MEER mit faszinierenden Dokumentationen über die bedrohte Tierwelt in den Ozeanen und der Antarktis. Erstmalig kommt eine 6 x 3,5 Meter große mobile Leinwand in der Ausstellungshalle „1:1 Riesen der Meere“ zum Einsatz. Das zunächst für fünf Termine geplante Filmvergnügen für die ganze Familie findet damit in einer Unterwasseratmosphäre statt, wie sie kein Kino der Welt erzeugen kann.

fotoid

Kino unter Walen – ein besonderes Erlebnis …
(Foto: Susanne Gugeler)

„Hauptdarsteller“ der Filme sind Meeresschildkröten, Wale und Pinguine, die Filmemacher in ihre beindruckend schöne, aber häufig bedrohte Unterwasserwelt begleitet haben. Das OZEANEUM verhilft einigen der Filme zu ihrem Kinodebut in Stralsund und auch bekannte Filme können unter den lebensgroßen Walnachbildungen neu erlebt werden. Im Anschluss an die Filmvorführung lädt das Deutsche Meeresmuseum zu spannenden Hintergrundgesprächen mit Tierpflegern, Wissenschaftlern, Umweltschützern oder Regisseuren ein.

Den Auftakt zu FILM & MEER macht am Freitag, 12.02.2010 um 20:00 Uhr die Dokumentation „Tortuga „“ Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte“. Kaum ist die Unechte Karettschildkröte an einem Strand in Florida geschlüpft, begibt sie sich auf eine gefährliche und geheimnisvolle Reise, die 25 Jahre begleitet wird. Auch im Stralsunder MEERESMUSEUM lebt seit mehreren Jahren ein Paar Unechte Karettschildkröten in Deutschlands größtem Schildkrötenbecken. Tierpflegerin Sigrid Wewezer und ihr Kollege Mirko Becker stehen im Anschluss an den Kinofilm Rede und Antwort zu den Meeresschildkröten im MEERESMUSEUM.

Weitere Termine der Kinoreihe FILM & MEER sind ebenso in den Ferien oder an Feiertagen und ermöglichen der gesamten Familie ein Kinoerlebnis der besonderen Art: „Jagdzeit „“ den Walfängern auf der Spur“ am Samstag, 13.03.2010, „The Last Giants „“ Wenn das Meer stirbt“ am Karfreitag, 02.04.2010, „Unsere Ozeane“ am Freitag, 23.04.2010 und „Die Reise der Pinguine“ am Freitag vor Pfingsten, 21.05.2010 „“ jeweils um 20:00 Uhr.

Kartenvorbestellungen für FILM & MEER sind täglich an den Kassen des OZEANEUMs, unter dem Kartentelefon: 03831 „“ 2650610 oder unter info@ozeaneum.de möglich. Die Karten können am Abend der jeweiligen Veranstaltung ab Einlassbeginn um 19:30 Uhr abgeholt werden. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8,00 Euro und für Kinder bis 12 Jahren und Studenten 6,00 Euro. Den aktuellen Veranstaltungskalender des Deutschen Meeresmuseums mit Informationen zu Konzerten, Aktionen und Vorträgen gibt es unter: www.ozeaneum.de und www.meeresmuseum.de.
(Quelle: Pressemitteilung OZEANEUM)

Lesetipp: „Aug in Aug mit den Riesen der Meere“

Ein Kommentar

  1. Schade, dass das von mir so weit weg ist. Ich möchte so gerne bald mal dorthin. Es muss beeindruckend sein.

    geschrieben von Doris

Schreibe einen Kommentar zu Doris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.