Die Bucht im Fernsehen


Der Privatsender VOX widmet am 11. September 2010 dem Thema Wasser einen Thementag, der um 12 Uhr mittags beginnt und bis in die Nacht dauert.

Kernstück des Thementages ist der Film „Die Bucht“ (20.15 Uhr) des Tierschutzaktivisten Richard O’Barry, der im Frühjahr als bester Dokumentarfilm mit einem Oscar prämiert wurde und erstmals im deutschen Free-TV zu sehen ist.

In diesem „öko-Thriller“ wird gezeigt, wie in dem kleinen japanischen Fischerort Taiji Delfine grausam getötet werden. Einige wenige werden für Delfinarien (vorwiegend asiatische) aussortiert und teuer verkauft.
Mehr zum Thementag bei VOX unter Greenpeace Magazin und VOX.

Ein Kommentar

  1. Das wird ein guter Tag für Meeresbewohner, ich hoffe, dass die Menschen nicht wegschalten, sondern einmal hinschauen, was da draußen alles passiert. Ein Hoch auf Ric O'Barry und alle Menschen, die sich am Schutz der Meere beteiligen!

    geschrieben von Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert