Themen: ,

Wie aus einer Vision Wirklichkeit werden kann


Die Erschaffer des Computerspiels „Ecco the Dolphin“ haben Großes vor. Sie planen ein neues Spiel mit dem Titel „The Big Blue“. Auch hier spielen Delfine wieder eine Hauptrolle.

„The Big Blue“ spielt in einer imaginären Zukunft, in der es keine Menschen mehr gibt. Es lebt von vielen Wasser- und Lichteffekten. Alle gezeigten Wesen können bewegt werden. Als Spieler kann man zwischen schnell schwimmenden Delfinen oder tief tauchenden Fischen und anderen Meerestieren wählen. Auch riesige Meeresmonster und gefährliche Meeresdrachen kommen in „The Big Blue“ vor.

Das Projekt kostet sehr viel Geld. Du kannst mithelfen, dass es umgesetzt wird und 2014 Einzug in die Computerwelt erhält. Wie das (sogar nur mit einem Dollar) geht, erfährst du auf der „Macher-Seite“ des Big-Blue-Teams sowie unter Kickstarter.

Wichtig: Erst wenn das benötigte Starter-Geld beisammen ist (in diesem Fall handelt es sich um 665.000 US-Dollar, die bis zum 29. April zugesagt werden müssen), wird das Spiel binnen eines Jahres fertiggestellt werden. Falls der benötigte Betrag nicht erreicht wird, wird auch kein zugesagtes Geld eingezogen. Ich finde: Das ist eine gute Sache!

Ein Kommentar

  1. Es gibt einen Plan B von den Spiele-Machern. Eine kleinere Version von Big Blue: "Little Blue"
    http://www.kickstarter.com/projects/annunziata/th

    geschrieben von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.