Themen:

Viele Orcas an der Westküste


Das Orca Behavior Institute aus Washington hat gemeldet, dass es zurzeit viele Orcas in der Salish Sea (Meeresgebiet zwischen Vancouver Island/Kanada und dem US-Bundesstaat Washington) gibt.

Orcas (Foto: Rüdiger Hengl)

Es handelt sich um sogenannte Transients, die normalerweise Jagd auf Robben und andere Säugetiere machen. Sie halten sich – im Gegensatz zu den Residents (Ortstreuen) – über eine größere Zeitspanne im offenen Meer auf. Die Residents dagegen sind immer in Küstennähe zu finden.

Mit 793 Sichtungen von Transients ist der Rekord von 2019 – da gab es 747 Sichtungen – gebrochen worden.

Nur wenige ortstreue Orcas

Die Residents wurden dagegen nur ganz selten gesehen. Die ortstreue Gruppe in der Salish Sea hat sich auf die Lachs-Jagd spezialisiert. Ihr Bestand richtet sich nach dem Vorkommen ihrer Beutetiere.
(Quelle und weitere Informationen: Victoria News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.