Ein Hoch auf die Katalanen


Auch wenn die anderen spanischen Regionen eisern am Stierkampf festhalten (außer die Kanarischen Inseln), so ist das Stierkampf-Verbot in Katalonien ein großer Erfolg für alle, die blutrünstiges Tiergemetzel nicht als „Tradition“ gewahrt wissen wollen, sondern der Meinung sind, dass derartige Veranstaltungen zur Volksbelustigung in unserer heutigen Zeit nichts mehr verloren haben – gleichgültig, ob es sich dabei um Stiere handelt oder um Delfine.

Zum Thema:
* „Adiós Stierkampf“
* „Fische schreien nicht“
* „236 Grindwale auf den Färöern getötet“

2 Kommentare

  1. Endlich ein Erfolg. :)

    Trotzdem, es gibt noch viel zu tun.

    geschrieben von Fabian
  2. Dem ist nichts hinzuzufügen. Willkommen, Katalonien, in der zivilisierten Welt!

    geschrieben von Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.