Ganz Taiji ist informiert


Ganz Taiji ist nun informiert. Keiner der 3.500 Einwohner kann mehr wegschauen, keiner kann mehr sagen: „Ich habe es nicht gewusst.“

Der Regisseur von „The Cove“ („Die Bucht“) Louie Psihoyos hat am Wochenende an alle Haushalte in Taiji/Japan eine DVD mit dem vor einem Jahr mit dem Oscar ausgezeichneten Dokumentarfilm verteilen lassen. Der Film wurde extra in Japanisch synchronisiert.

Bei der Verteilung geholfen hat ihm eine Gruppe mit Namen People Concerned for the Ocean. „So wie die Menschen auf der ganzen Welt müssen die Einwohner von Taiji informiert werden, was in ihrer Hafenstadt passiert“, erklärte Psihoyos diese Aktion.

Der Film wurde zwar auch in einigen Lichtspielhäusern in Japan gezeigt, doch die Kino-Betreiber mussten sich immer wieder mit aufständischen Japanern auseinandersetzen, die behaupteten, der Streifen verunglimpfe ihre Kultur. Doch „The Cove“ greift nicht die Japaner an, sondern nur einige wenige Fischer, die sechs Monate im Jahr Delfine vor der Küste Taijis einkreisen, mit ohrenbetäubendem Lärm in eine Bucht treiben und dort bestialisch umbringen. Das sollten die Einwohner von Taiji begreifen, wünscht sich Psihoyos. Er nennt seinen Film sogar „eine Liebeserklärung an die Bewohner von Taiji“.
(Quellen: Los Angeles Times und Guardian.co.uk)

Dass das Delfin-Massaker, das alljährlich in Taiji stattfindet, absolut nichts mit einer hoch zu schätzenden Kultur zu tun hat, haben die vielen Videos und Fotos gezeigt, die während der gerade beendeten Delfinfang-Saison von mehreren sogenannten „Cove Guardians“ (eine Gruppe, die zu Sea Shepherd gehört) gemacht wurden (siehe dazu auch die vielen News bei den MEERESAKROBATEN).

Lesetipp: „And the Winner is THE COVE“

3 Kommentare

  1. k0BJ4R I'm not easily ipmressed. . . but that's impressing me! :)

    geschrieben von Gatsy
  2. Ein genialer Zug von Psihoyos.

    geschrieben von Rüdiger
  3. Das ist wirklich eine total starke Maßnahme!

    geschrieben von Doris Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.