Themen:

Fantastisch: Tauchen mit Freddy


Es ist kaum zu fassen, wie nah zwei Taucher dem Ostsee-Delfin Freddy gekommen sind.

Im Film zu erkennen ist, dass die Wunde an Freddys Hals inzwischen gut verheilt ist. Siehe dazu auch den MEERESAKROBATEN-Beitrag Ostsee-Delfin ist verletzt.

Die Taucher Philipp & Sönke schreiben auf YouTube: „Eigentlich unterwegs für was anderes wurden wir heute, 26.11.2016, vom täglichen Ostseetauchen in Eckernförde gestört von diesem Delfin. Er kam freiwillig, tauchte mit uns einige Minuten und verschwand auch genauso schnell. Ein wunderschönes einmaliges Erlebnis und wir wünschen ihm, dass er den Weg zurück in seine Heimatgewässer findet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.