Themen:

Heute ist „Tag der Kinderseiten“


Zum Tag der Kinderseiten möchte ich gerne mit www.derkleinedelfin.de auch einen Beitrag leisten.

www.derkleinedelfin.de

Die Plüschfigur FINN erklärt den Kindern auf dieser Website in einfacher Sprache und mit vielen Fotos die Welt der Delfine (und Wale).

Whitelist und Aktionslandkarte

Damit sich Eltern und Pädagogen im Internet orientieren können, hat die Kindersuchmaschine fragfinn.de für Kinderseiten extra eine Whitelist aufgestellt. Dort kann man prüfen, ob eine Webseite für Kinder geeignet ist und einen sicheren Surfraum bietet. Auch FINNs Seite erfüllt diese Kriterien. ;o))

Auf der Kinderseiten- und Aktionslandkarte könnt ihr einen Ort eingeben und schauen, welche Kinderseiten dort entstehen.

Kinderseiten- und Aktionslandkarte
(Quelle: Tag der Kinderseiten)

Die Kinderseitenlandschaft ist groß

Die Veranstalter des Tags der Kinderseiten (TDK) schreiben:

„Die deutsche Kinderseitenlandschaft ist groß und vielfältig! Kinderseiten stellen wertzuschätzende, kostenlose Angebote dar, die häufig einem Bildungs- und Medienerziehungsauftrag nachkommen.

Kinder haben ein Recht auf Information und Kommunikation – altersgerecht.

Gut, dass es viele empfehlenswerte und qualitativ hochwertige Seiten für Kinder im Netz gibt. Kinderseiten bedienen die unterschiedlichsten Themen und Bedürfnisse.

Hinter Kinderseiten stehen journalistische, pädagogische, kommunikative und gewissenhafte Redaktionen, die sich für Kinder einsetzen und einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Medienkompetenz leisten.

Ausgerufen wird der Tag von Seitenstark. Seitenstark ist ein Verbund von Anbietern für Kinderwebseiten. Seit über zehn Jahren engagiert sich Seitenstark für ein positives und gutes Internet für Kinder. Neben der Vernetzung der Angebote und dem Austausch zwischen den Betreiberinnen und Betreibern von Kinderseiten, setzt sich Seitenstark für eine sichere und vielfältige Kinderseitenlandschaft im Internet ein.“

FINN war beim Tierarzt

Aktueller Artikel auf www.derkleinedelfin.de: Der kleine Delfin FINN war vor Kurzem im Nürnberger Tiergarten. Dort durfte er der Tierärztin Katrin Baumgartner über die Schulter schauen. Was er dort alles erlebt hat, erfahrt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.