Themen:

Delfine auf den Färöern getötet


Auch wenn man es sich so sehr wünscht – es hört leider nicht auf … Auf den Färöer Inseln werden weiterhin Grindwale (die zu den Delfinen gezählt werden) und Weißseitendelfine zunächst eingekesselt und dann brutal getötet.

Grindwaljagd auf den Färöer Inseln
(Foto: Eileen Sanda/Wikimedia)

Fast 300 Tiere fielen am 15. Juli 2020 den Haken und Messern der Inselbewohner zum Opfer. So viele Meeressäuger auf einmal wurden selten gefangen in der langen Fang-Geschichte des Inselstaats, der zwar zu Dänemark gehört, aber unter Selbstverwaltung steht.

Mehr über den Ablauf und die Hintergründe der Grindwal-Jagd unter SOS – Färöer Inseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.