Themen: , ,

90 Jahre Rollo Gebhard


Der Weltumsegler und Delfinschützer Rollo Gebhard wird heute 90 Jahre alt. Bestimmt erinnert sich der eine oder andere an die Sendung „Flitterabend“, zu der Rollo Gebhard im Mai 1991 von Moderator Michael Schanze eingeladen wurde. Damals schockte er die 10 Millionen Fernsehzuschauer mit seiner Anklage „Gefangen im Treibnetz – wer hört das Schreien der Delfine?“ Er selbst war mit seinem Segelboot in ein Treibnetz geraten und hat sich daraufhin über die Gefahr bringende „Geisterwand“ ausgiebig informiert. Vor allem Delfine und andere Meerestiere verheddern sich in den Maschen der Netze und verenden elendig. Noch in der Sendung gab Rollo das Versprechen, sich für den Schutz der Delfine einzusetzen.

Rollo Gebhard und Susanne Gugeler

Genau das ist auch geschehen. Rollo gründete Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD), die ihren Sitz in München hat und sich seit 20 Jahren um die flinken Meeresakrobaten kümmert, von denen immer noch viel zu viele in den Weltmeeren durch die Unachtsamkeit und Gier der Menschen umkommen.

Von 1994 bis 1996 habe ich im Team der GRD mitgewirkt. Das Foto zeigt mich im Juli 1994 (einen Tag vor Rollos Geburtstag), als ich mich bei dem bekannten Weltumsegler und Delfinschützer vorstellte. Von meiner Idee, für die mehrmals im Jahr erscheinende Vereinszeitschrift „Delfinpost“ eine Kinderseite auf die Beine zu stellen, war Rollo gleich sehr angetan. Dazuhin engagierte ich mich (zusammen mit meinem Mann Rüdiger) in der Kinder- und Jugendarbeit. Wir besuchten Schulen, Volkshochschulen, Umwelt- und Tierschutzveranstaltungen, wo wir mithilfe eines selbst hergestellten Dia-Vortrags die Botschaft „Rettet die Delfine“ unter die Leute brachten.

In guter Erinnerung an meine Arbeit mit Rollo Gebhard möchte ich dem Jubilar ganz, ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren.

Nachtrag 2014: Rollo Gebhard ist am 27. Dezember 2013 in seinem Haus in Bad Wiessee an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

Ein Kommentar

  1. Hallo Rollo,

    es war schon ein unbeschreibliches Erlebnis, als wir (ich glaube, es war im Dezember 1994) einen der "ganz großen Abenteurer unserer Zeit" bei uns zum Kaffee begrüßen konnten. Genau in dem Moment lief ein Lied von Sting (einem deiner Lieblingssänger) im Radio, das unser Sohn Simon extra für dich bei einem Radio-Wunschkonzert bestellt hatte.

    Ich wünsche dir einen wundervollen 90ten Geburtstag!

    Rüdiger

    geschrieben von Rüdiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.