Themen:

Dolly und Donna haben sich schon gut eingelebt


Die Geschwister Dolly und Donna befinden sich nun schon seit gut einer Woche im Nürnberger Tiergarten. Mithilfe ihrer Trainer aus Duisburg wird ihnen das Einleben leicht gemacht.

Springfreudige Delfine (Foto: Rüdiger Hengl)

Springfreudige Delfine
(Foto: Rüdiger Hengl)

Anhand ihres ausgeprägten Spielverhaltens kann man schon jetzt sagen, dass sich die beiden Duisburgerinnen bisher sehr gut an ihre neue Umgebung angepasst haben.

Verschiedene Charaktere

Dolly ist offenbar eher draufgängerisch veranlagt. Donna schaut sich die neue Umgebung eher in Ruhe an und imitiert Dolly. Auseinanderhalten kann man die beiden fast siebenjährigen Großen Tümmler offenbar an der Kopfform (Donna hat einen deutlich spitzeren Kopf als Dolly) und an einem kleinen weißen „Kinnbärtchen“ bei Donna.

Mit ihren Artgenossen haben die beiden Neuankömmlinge bereits Sicht- und akustischen Kontakt. Bald werden sie in die gesamte Delfingruppe, die bisher aus acht Großen Tümmlern besteht, eingeführt werden.

Dolly (geb. 4. August 2007) und Donna (geb. 17. September 2007) kamen vor fast sieben Jahren innerhalb von nur sechs Wochen in Duisburg zur Welt.

Mehr zu den beiden Delfin-Mädchen unter nordbayern.de.

2 Kommentare

  1. Dolly kommt äußerlich sehr stark nach ihrer Mutter. Dörte übrigens auch. Wäre Dolly in Duisburg geblieben, hätte ich wohl irgendwann schwierigkeiten bekommen, sie auf den ersten Blick auseinander zu halten. :-P

    geschrieben von Dani
  2. Dolly ist auch deutlich heller als Donna und hat mehr „Macken“. Eben weil sie mehr der Draufgänger ist, hat sich häufiger mal von den Erwachsenen in Duisburg einen drauf bekommen. Donna ähnelt da mehr ihrer Mutter Pepina, diese ist auch eher zurückhaltend.

    geschrieben von Anne

Schreibe einen Kommentar zu Dani Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.