Themen:

Zu den Delfinen nach Griechenland


Heute reise ich zu den Delfinen nach Griechenland. :o))

Großer Tümmler in Griechenland
(Foto: Rüdiger Hengl)

In der Ägäis hatte ich vor 22 Jahren mein erstes Erlebnis mit Delfinen im Meer (das Foto oben stammt aus dieser Zeit). Damals nannte mich der Kapitän unseres Ausflugsbootes „die Delfin-Frau“, weil ich immer die erste war, die bereits in der Ferne Delfine entdeckte. Dann wurde die Schiffsglocke geläutet und die Freude an Bord war groß.

Ich hoffe, dass ich auch dieses Mal Große Tümmler, Streifendelfine oder sogar Gemeine Delfine sehen werde. Leider ist die Ägäis überfischt, sodass für die Meeressäuger immer weniger Nahrung bleibt.

Sobald ich Ende nächster Woche wieder zurück bin – bzw. nach ein paar Eingewöhnungstagen – werde ich euch über meine Reise berichten. Bis dahin empfehle ich euch, den Beitrag Gute und schlechte Delfinarien? zu lesen, zu dem mich ein Artikel im Tagesspiegel inspiriert hat. Dort wird schon fleißig diskutiert. Kommentare, die heute bis 12 Uhr eingehen, kann ich noch freischalten, alle anderen müssen leider warten, bis ich wieder zurück bin.

Also bis bald und drückt mir die Daumen!
Eure Susanne

Ein Kommentar

  1. Wahrscheinlich wird Dich diese Nachricht nicht mehr rechtzeitig erreichen, ich wünsche Dir aber auf jeden Fall viele „delfinige“ Begegnungen und nen schönen Urlaub! Freue mich schon auf Deine Bilder =)

    geschrieben von Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.