Themen: ,

Schweinswal-Tage im April


Bereits zum zweiten Mal gibt es die Wilhelmshavener Schweinswal-Tage. Dieses Mal finden sie vom 5. bis zum 8. April statt.

2. Wilhelmshavener Schweinswaltage
(Screenshot: Susanne Gugeler)

Der eigens für diese Veranstaltung eingerichteten Website kann man entnehmen, dass an der Wilhelmshavener Südküste jedes Jahr ein Naturschauspiel stattfindet: Denn zwischen März und Mai kommen die Schweinswale in den Jadebusen.

Aus diesem Grund hat vor einem Jahr die Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH zusammen mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum die Schweinswal-Tage ins Leben gerufen. Kooperationspartner sind die Nationalparkverwaltung und die JadeWale, eine Gruppe ehrenamtlicher Naturbeobachter

Vier Tage lang dreht sich alles um den Schweinswal

An vier Tagen werben Naturerlebnisveranstaltungen, Aktivitäten und Präsentationen für den Schutz dieses in deutschen Gewässern einzigen heimischen Wales.

Zu den Angeboten gehören:

  • Whale-Watching-Exkursionen vom Land und vom Schiff (u. a. einem Traditionssegler) aus,
  • Walrufer am Südstrand,
  • eine Bilderausstellung,
  • Natur-Filme,
  • interessante Vorträge und
  • ein Frühstück mit Vortrag zum Programm.

Falls ihr in der Nähe von Wilhelmshaven wohnt und am ersten Wochenende nach Ostern noch nichts vorhabt, solltet ihr euch die Veranstaltung keinesfalls entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.