Themen: , ,

Keine höhere Walfangquote für Grönland


Grönland erhält keine höhere Walfangquote. Endlich mal eine gute Nachricht aus Panama! Dort findet noch bis heute die 64. Jahrestagung der IWC (Internationale Walfangkommission) statt.

Finnwal vor Segelboot (Foto: Susanne Gugeler)

Dänemark hatte einen Antrag gestellt, dass die Einwohner von Grönland zusätzlich zu den bisher bewilligten 190 Zwerg-, 10 Finn- 9 Buckel- und 2 Grönlandwalen für den Selbstverbrauch 9 Finnwale und 1 Buckelwal zusätzlich fangen dürfen. Der Antrag wurde mit 35 zu 25 Stimmen abgelehnt.

Tierschützer sind überzeugt davon, dass in Grönland das Walfleisch nicht nur zur Ernährung der indigenen Bevölkerung dient, sondern dass es in Restaurants als Touristen-Menüs angeboten wird und somit der indigenen Versorgung widerspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.