Themen:

Manatihaus und Delfin-Lagune


Die Ferien kann man auch wunderbar in Deutschland verbringen. Sehr zu empfehlen ist zum Beispiel ein Besuch des Nürnberger Tiergartens. Dort habe ich gestern einen wunderschönen Tag erlebt. Mein Hauptinteresse galt natürlich – wen wird es wundern? – den wasserlebenden Säugetieren …

Im „Blauen Salon“, Nürnberg (Foto: Rüdiger Hengl)

Mehr dazu unter Ein wunderschöner Sommertag in der Delfin-Lagune.

3 Kommentare

  1. Guten Tag
    Ich habe eine Frage: Wieso sind Sie für Delfinarien und empfehlen die Delfinarien weiter? Diese Tiere sollten doch in Freiheit leben können.
    Nicht böse gemein
    liebe Grüsse

    geschrieben von ILoveDolphins
    1. Hallo, I love dolphins too ;o))
      Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Ich bin nicht f ü r Delfinarien. Das ist ein Trugschluss und wurde von mir schon x-mal richtiggestellt. Es gibt sicher sehr viele Delfinarien, die alles andere als empfehlenswert sind, da in anderen Ländern oft nicht so strenge Tierschutzgesetze die Unterbringung der Delfine regeln wie hier in Deutschland. Außerdem bin ich strikt gegen Wildfänge.
      In Nürnberg war ich schon öfter. Und ich will auf keinen Fall, dass die dort lebenden Delfine in eine Einrichtung im Ausland kommen. Das wäre ja die Konsequenz, wenn das Delfinarium schließen würde. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass der Umgang mit den Delfinen dort sehr gut ist und die Tiere einen sehr zufriedenen Eindruck machen. Nürnberg kann ich also mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Das gilt jedoch nicht für andere Einrichtungen im Ausland, die ich nicht kenne … Die in einem Delfinarium geborenen Delfine (und das sind in Deutschland immerhin 15 von 19 Großen Tümmlern) können nicht in Freiheit leben. Sie würden ein Aussetzen ins Meer bestimmt nicht lange überleben. Nur die allerwenigsten Auswilderungsversuche sind bisher geglückt.
      Viele Grüße!
      Susanne

      geschrieben von Susanne
      1. Danke viel mal für die Erklärung. Ich war noch nie im Delfinarium Nürnberg. Auch nicht im Connyland, welches es ja jetzt nicht mehr gibt.
        Liebe Grüsse

        geschrieben von ILoveDolphins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.