Themen: , ,

Große Tümmler töten Schweinswale


Wie BBC/England am 11. Oktober 2016 berichtet, geht in Cornwall (südwestlichster Teil von England) ein toter Schweinswal pro Jahr auf das Konto von Großen Tümmlern.

Schweinswal (Foto: Ulli Joerres)

Schweinswal
(Foto: Ulli Joerres)

Die englische Naturschutzgruppe Cornwall Wildlife Trust (CWT) weiß nicht, warum Delfine ihre kleinen Verwandten töten. Möglich ist, dass sie die Schweinswale als Nahrungskonkurrenten ansehen oder es sich um ein fehlgeleitetes sexuelles Verhalten handelt.

Sicher ist sich das CWT jedoch, dass es sich nicht um ein Beutefang-Verhalten handelt. Das heißt, der Schweinswal wird nicht gefressen.

In Cornwall werden übrigens nicht nur Schweinswale Opfer der Großen Tümmler, sondern auch Gemeine Delfine.
(Quelle: BBC)

In der Nordsee werden Schweinswale auch von Kegelrobben attackiert.

Veranstaltungstipp

Vom 17. Oktober 2016 bis 6. November 2016 werden in einer Foto-Ausstellung die Schweinswale des Jadebusen (Meeresbucht zwischen Wilhelmshaven und Butjadingen) gezeigt.

Die Bilder findet man in der Nordseepassage in Wilhelmshaven. Michael Hillmann, der auch schon für die MEERESAKROBATEN einen Gastbeitrag geschrieben hat, und andere wal-begeisterte Fotografen haben ihre Begegnungen mit dem in der Ost- und Nordsee heimischen Kleinwal abgelichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.