Themen: ,

6 Vaquitas machen Hoffnung …


… auf mehr. Am 9. September 2019 wurden an der Küste Mexikos offenbar sechs Vaquitas gesehen.

Zwei Vaquitas
(Foto: Wikipedia/NOAA)

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie wurden die Tiere, deren Art kurz vor dem Aussterben steht, gesichtet.

„Vaquitas am Leben zu sehen, ist eine Erleichterung und zeigt, dass wir die Art weiterhin schützen müssen“, meint Lorenzo Rojas-Bracho, der Leiter des Mexican Vaquita Research Program.

Der Vaquita wird häufig Opfer der Stellnetzfischerei. Diese hat es auf einen in China begehrten Fisch – den Totoaba – abgesehen. Die Jagd auf ihn ist illegal.
(Quelle: globaltimes.cn)

Lesetipps

* Es war einmal ein Vaquita
* Dokumentarfilm zum Vaquita
* Gibt es nur noch zwölf Vaquitas?
* Vaquita bald nur noch im Museum?
* Nürnberger Tiergarten unterstützt Vaquita-Schutz
* Rettungspläne für bedrohte Wale
* Maßnahmen zum Vaquita-Schutz
* Zum Vaquita-Tag am 8. Juli 2017
* Illegal Wildlife Trade Puts Vaquita in Peril
* Vaquita habitat now listed as ‘World Heritage in Danger’
* Review: Eco-crisis documentary ‘Sea of Shadows’ lives up to its sinister title

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.