Themen: ,

Bissiger Delfin unterwegs …


Wie japanische Behörden berichten, hält sich an einem Strand der zentraljapanischen Stadt Fukui momentan ein bissiger Delfin auf.

Großer Tümmler (Foto: Rüdiger Hengl)

Delfin wehrt sich gegen Berührungen

Offenbar hat sich das Tier gegen Badegäste gewehrt, die es am Kopf und an der Rückenflosse berührt haben.

Ein Schild warnt nun die Schwimmer vor dem bissigen Meeressäuger. Außerdem wurden akustische Vergrämer intalliert, die den Delfin fernhalten sollen.

Bereits zehn Beißattacken

Seit 9. Juli 2022 wurden bereits zehn Übergriffe des Delfins auf Menschen registriert.

Bisher waren die Verletzungen nur leicht, doch es muss davon ausgegangen werden, dass der Delfin auch Schläge mit seinem Schnabel (Rostrum) und seiner Schwanzflosse (Fluke) verteilen kann, die sogar Knochenbrüche verursachen könnten.
(Quelle: orf.at)

Lesetipps

* Harsche Worte über Delfine
* Sexuell frustrierter Delfin bedrängt Badegäste in England
* Vorsicht, bissiger Delfin!
* „Tierliebe“ tötet Delfin
* Delfine können auch anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.