Themen: , , ,

Der Delfin im Spiegel


Die Verhaltensforscherin Diana Reiss beschreibt in ihrem Buch „The Dolphin in the Mirror“ (Der Delfin im Spiegel), wie Große Tümmler im Delfinarium reagieren, wenn sie sich im Spiegel betrachten.

Großer Tümmler im Marineland/Frankreich (Foto: Rüdiger Hengl)

„Sie haben sich selbst wahrgenommen. Das können nicht alle Tiere“, berichtet Reiss, deren Untersuchungen schon einige Jahre zurückliegen. Die Wissenschaftlerin beschreibt, was sie alles beobachten konnte.

Die Delfine haben in ihr eigenes Maul gesehen. Dazu haben sie es ganz weit geöffnet. Außerdem haben sie erst das eine, dann das andere Auge ganz dicht an den Spiegel gehalten. Dann haben die männlichen Tiere ihren Penis im Spiegel betrachtet.

Der Spiegel schien den Delfinen Spaß zu machen. Sie ließen große Luftblasen vor dem Spiegel aufsteigen und schauten sich selbst beim Spielen zu.
(Quelle: Insides the brains of dolphins)

Übrigens: Nicht nur Menschen, Primaten und Delfine erkennen sich im Spiegel. Dazu sind auch Schweine und sogar Vögel in der Lage. Mehr dazu unter Delfin-Gehirn und tierische Intelligenz sowie Schwein gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.