Themen:

Gefühle


„Beim Betrachten der Natur werden die Gefühle geboren.“

Diese aus Japan stammende Erkenntnis teilen bestimmt viele von uns. Doch wenn man sieht, wie tagtäglich in die Natur eingegriffen wird, so fragt sich, welche Gefühle da aufkommen mögen.

Blutrot gefärbte Bucht (Foto: Save Japan Dolphins)

Für mich sind die Worte eine Farce, wenn ich die Bilder von Taiji betrachte. In einer idyllisch gelegenen Bucht im Süden von Japan werden viele, viele Delfine brutal getötet. Das Meerwasser färbt sich rot …

Welche Gefühle haben wohl die Delfin-Jäger, wenn sie mit ihren Messern und Holzpflöcken auf die wunderbaren Tiere einstechen …

Grausame Bilanz der letzten Tage (Quelle: Sea Shepherd Cove Guardians und andere Organisationen):

* Am 12. Dezember wurden etwa 100 Große Tümmler in die Todesbucht getrieben, davon wurden ca. 60 Tiere für ein Leben in Gefangenschaft ausgewählt. Was mit den anderen Delfinen passieren wird, ist noch unklar. Sie werden nun schon den dritten Tag ohne Nahrung in der Bucht festgehalten. Es befinden sich viele Neugeborene unter den Tieren …

* Am 11. Dezember wurden zwischen 50 und 70 Streifendelfine in die Bucht getrieben. Die Tiere waren so panisch, dass sie sich gegen die Felsen warfen und sich dort schwer verletzten. Ein junger Delfin wurde für ein Leben in Gefangenschaft ausgewählt, die anderen Tiere wurden umgebracht …

* Am 9. Dezember wurden 15 Rundkopfdelfine gefangen und brutal getötet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.