Themen:

Vor-Frühlingsgruß aus dem Mikroskop


Mikroaufnahme von Dasycyphus (Foto: Günther Behrmann)

Mikroaufnahme von Dasycyphus (Foto: Günther Behrmann)

Sie sehen aus wie Gänseblümchen, ihr Name Dasycyphus deutet auch auf Gänseblümchen (englisch: Daisy) hin. Doch was wir hier sehen, sind keine Blumen, sondern 0,3 bis 0,7 mm große Pilze. Gefunden und unter dem Mikroskop genauer untersucht hat sie der Wal-Experte Günther Behrmann, der sich nicht nur mit Meeressäugern extrem gut auskennt, sondern auch mit den Sporenträgern.

Mehr zu Günther Behrmann unter:
* Kein Ruhestand in Sicht
* Ein dreifaches Hoch auf den Wal-Experten
* Auf den Zahn gefühlt
* Delfin-Gehirn und tierische Intelligenz
* Das Skelett der Delfine
* Die inneren Organe
* Die Haut der Delfine
* Die Fortpflanzungsorgane der Delfine
* Speicheldrüsen der Delfine
* Evolution der Wale
* Die Sinnesorgane der Delfine
* Vita
* Wal-Experte bei der Arbeit
* Knochenjob im Urlaubsparadies
* Mann im Pottwal
*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.