Themen: ,

Wal-Tourismus gefährdet Orcas


Nördlich von Vancouver (British Columbia/Kanada) boomt der Wal-Tourismus.

Orca in Vancouver Island (Foto: S. Gugeler)

Orca in Vancouver Island (Foto: S. Gugeler)

Die Ausflügler haben es vor allem auf die Beobachtung von Orcas (Schwertwalen) abgesehen. Wie die Online-Zeitung Coast Reporter schreibt, werden die Tiere im Sechelt Inlet regelrecht von den Booten bedrängt. Sowohl die Whale-Watcher als auch die Orcas werden durch das unvernünftige Verhalten mancher Bootsfahrer gefährdet.

Navigation und Kommunikation wird erschwert

Tessa Danelesko ist Koordinatorin des Vancouver Aquarium Cetaceans Sightings Network. Sie gibt zu bedenken, dass die Orcas durch die Motorengeräusche der Boote gestört werden. Sie können nur noch vermindert kommunizieren und ihr Echolot ist bei lauten Geräuschen wertlos. Etliche Tiere seien auch schon von den Bootspropellern verletzt worden.

25 Boote gleichzeitig vor Ort

Michelle Burns of Mermaid Boat Tours berichtet, dass sich bis zu 25 Ausflugsboote gleichzeitig um eine Orca-Schule scharen. Sobald die Menschen erfahren, dass sich eine Wal-Schule im Inlet aufhalte, würden sich alle Whale-Watcher sofort auf den Weg machen … Sie hat beobachtet, dass die Fahrer der Speedboote richtig Gas geben, um den Orcas ganz nah zu sein. Oft wird den Tieren der Weg abgeschnitten. Ihrer Meinung nach wird den majestätischen Tieren viel zu wenig Respekt entgegengebracht. Auch fürchtet sie um das Leben der Orca-Babys.

Michelle forder daher:

* Die Boote müssen einen Abstand von 100 Metern zu den Orcas einhalten.
* Sie sollen nicht schneller als 7 Knoten fahren, wenn sie sich in einem Umkreis von 400 Metern zu den Orcas aufhalten.
* Die Boote sollen immer parallel zu den Tieren fahren und ihnen keinesfalls den Weg abschneiden.
* Weitere Verhaltensmaßregeln gibt es unter Whale-Watching-Guidelines.

Es leben nur noch 300 ortstreue Orcas in British Columbia. Dazu kommen 225 Tiere, die zwischen British Columbia und den Gewässern von Washington pendeln.
(Quelle: Whale watching puts public and orcas at risk)

Lesetipps zum Thema

* Mit Delfinen verantwortungsvoll umgehen
* Ausflugsboote stressen Delfine
* „Tierliebe“ tötet Delfin
* Delfine im Roten Meer werden belästigt
* Delfine brauchen Schutz-Zonen
* Wale – so weit das Auge reicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.