Themen: ,

Stephan trifft Delfin-Duo in Kiel


Herzlichen Dank an Stephan Thomsen, der mir erlaubt hat, seinen Text und seinen Film hier bei den MEERESAKROBATEN zu veröffentlichen!

Stephan und Tobi beraten sich

Seit die beiden – „Selfi & Delfi“ – Flensburg den Rücken gekehrt hatten und sie in Kiel auftauchten, war ich innerlich rastlos und die Gedanken kreisten um die Idee, vielleicht doch zusammen mit Tobi nach Kiel zu fahren, um den geplanten sechsten Teil, den wir im März leider nicht mehr fertigstellen konnten, doch noch zu drehen.

Lange Zeit haben wir beide diskutiert, beraten und verworfen, um schlussendlich zu beschließen, „NEIN“ wir fahren nicht nach Kiel. Wir hatten unsere Zeit und das war gut so.

Abstecher zu den Delfinen

Dann kam ein guter Freund von mir und der Zufall ins Spiel. Ich bekam eine Einladung von Dirk und wir planten eine kleine Tauchexpedition zu einem Wrack in die Kieler Bucht. Da meine beiden Kumpels immer noch in der Kieler Förde ihre Spielchen trieben, sollte ein kleiner Abstecher an deren Lieblingsplätzen vorbeiführen, um wenigstens ein bisschen die Sehnsucht zu verringern.

Einmal wenigstens noch sehen! Ich rief Tobi an und lud ihn ein, an der kleinen Tauchexpedition teilzunehmen. Ich hatte noch nicht einmal ausgesprochen, da sagte er schon „ja“, was mich wenig wunderte.

Gesagt, getan! Montag ging es spät nach Kiel, um am Dienstag morgens früh mit dem Boot in Richtung Osten zu starten. Ein kleiner Tipp von unserer DelphinWatcherin Judith (vielen Dank dafür) und der Rand des Sperrgebietes wurde als erster Wegpunkt auf unserer Route festgelegt.

Das Wetter war furchtbar, kalt und regnerisch. Und leider ließ auch die Sicht im Wasser nichts Gutes hoffen.

Kaum waren wir am ersten Zielpunkt angekommen, kamen unsere beiden Kumpels wie von einem „Orca gejagt“ aus dem Sperrgebiet auf unser Boot zugeschossen. Welch ein unbeschreibliches Gefühl machte sich breit. Unser heimlicher Traum sollte in Erfüllung gehen und wir sprangen in unsere Tauchausrüstung.

Es wurde einer der schönsten Tage, die ich je erleben durfte. Doch seht selbst. „Vier Kumpels wieder vereint“ – Selfi & Delfi in Kiel (Teil 6).

Lesetipps zum Thema

* Delfine nun in der Kieler Förde
* 5 statt 2 Delfine in der Ostsee?
* Der mit den Delfinen taucht …
* Wie viel Salz brauchen Delfine?
* Wer passt auf die Delfine auf?
* Zwei Delfine in der Ostsee
* Behandelt sie mit Respekt
* Surfer besuchen die Delfine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.