Suchergebnisse für "Färöer Inseln"




Berichte

Whale Watching – eine ethische Frage?


Gastbeitrag von Susanne Braack/OCEANO, 27. August 2015 Kurz bevor ich selbst wieder auf dem Meer unterwegs sein werde, um Delfine und Wale zu beobachten, möchte ich euch an Susanne Braacks Gedanken teilhaben lassen. Ich finde, ihr Beitrag ist sehr gut … Weiterlesen

Newsletter

Newsletter 8/2015


Seit 12. August 2015 sind die Meeresakrobaten Partner des umweltpädagogischen Projekts „Projeto Parceios do Mar“ (Parceios do Mar bedeutet „Partner des Meeres“). Nicht nur Delfine (und Wale) liegen den Meeresakrobaten am Herzen, sondern auch der Umgang mit dem Lebensraum dieser … Weiterlesen

Aktuelles

Aktivisten während Treibjagd festgenommen


Was hier im Youtube-Film gezeigt wird, ist für Wal- und Delfin-Freunde unverständlich und schockierend. Am 23. Juli 2015 wurden 142 Grindwale in einer Bucht von Tórshavn (Hauptstadt der Färöer Inseln) sowie 111 Tiere in Bour getötet. Seit 6. Juni 2015 … Weiterlesen

Aktuelles

2.230 Färinger haben Walfang-Lizenz erhalten


Wie die MEERESAKROBATEN bereits mehrfach berichtet haben, dürfen seit 1. Mai diesen Jahres nur noch lizenzierte Bewohner der Färöer Inseln Grindwale töten. Offenbar haben bis jetzt 2.230 Färinger nach einer Reihe von Kursen ein Zertifikat erworben. Insgesamt leben auf 17 … Weiterlesen

Aktuelles

Trotz Jagd-Erschwernissen wurden 154 Grindwale getötet


Wie man auf der Website HEIMABEITI nachlesen kann, wurden auf den Färöer Inseln am 6. Juni 2015 die ersten Grindwale in diesem Jahr gefangen. Insgesamt wurden auf der Insel Vagar in Miðvágur offenbar 154 Tiere getötet. Seit Mai 2015 gilt … Weiterlesen

Aktuelles

Grindwale werden getötet, damit andere Wale mehr Nahrung haben


Diese ungewöhnliche Sichtweise habe ich in einem Beitrag von N24 gelesen, der die Färöer Inseln – und damit auch u.a. den Grindwalfang – zum Thema hat. Das Argument stammt vom Insulaner John Vaagseid, der über den Walfang spricht wie Landwirte … Weiterlesen

Aktuelles

Delfine sind stark mit Umweltgiften belastet


Offenbar sind die Delfine, die in der Meerenge von Gibraltar und im Golf von Cadiz leben, sehr stark mit Umweltgiften belastet. Eine Studie dazu wurde u.a. von der Loro-Parque-Stiftung finanziert. Es wurden insgesamt 67 gestrandete Delfine verschiedener Arten untersucht. Am … Weiterlesen

Aktuelles

Ein Ausländer hätte keine Chance etwas zu ändern


Vielen Dank an Sasha Abdolmajid für den TV-Tipp „Die Färöer, der Walfänger und das Gift“! Der Walschützer Sasha Abdolmajid kennt sich auf den Färöer Inseln aus und hat auch Kontakt mit der offenbar sehr gastfreundlichen Bevölkerung. Immer wieder berichtet er … Weiterlesen

Aktuelles

In Taiji sind wieder Delfine getötet worden


In dieser Jagdsaison trifft es vor allem die Rundkopfdelfine. Seit der ersten Treibjagd am 16. September 2014 wurden laut CetaBase in den Gewässern vor Taiji/Japan 152 Rundkopfdelfine getötet, 2 wurden als Lebendfänge in Meeresgehege gebracht und 53 wurden wieder freigelassen. … Weiterlesen

Aktuelles

Zahlen zur Delfin-Treibjagd in Taiji/Japan


Die Datenbank CetaBase hat in Facebook ein Schaubild veröffentlicht, auf dem man sieht, wie viele Delfine zwischen den Jahren 2000 und 2013 in Taiji/Japan der Treibjagd zum Opfer gefallen sind. Man kann dort ablesen, dass im Jahr 2003 die wenigsten … Weiterlesen