Newsletter

Newsletter 3/2020


Der Corona-Virus wirbelt unser Leben durcheinander. Ich wünsche allen, die unter der Infektion leiden, recht gute Besserung! Ob Delfine den Corona-Virus bekommen können, weiß ich nicht, aber die Meeressäuger werden von anderen Krankheiten gebeutelt. Dazu habe ich eine Zusammenstellung veröffentlicht. Was sich sonst noch ereignet hat in letzter Zeit: Der Bestand mancher Arten nimmt immer weiter ab * Forscher haben festgestellt, dass die Beluga-Population in der Cook-Inlet-Bucht im Golf von Alaska immer kleiner wird. Ein denkbarer Grund für die Abnahme […]

Aktuelles

Netze töten viele Kleinwale



Themen: ,

Eine neue Studie ergab, dass fast ein Dutzend Arten von kleinen Walen und Delfinen vom Aussterben bedroht sind. Der Hauptgrund: moderne Fischernetze, die jedes Jahr Hunderttausende Tiere fangen und töten. Baumwollnetze wurden durch synthetische Netze ersetzt Es geht vor allem um Meeressäuger, die in Küstengewässern, Flussmündungen und Flüssen leben. Früher gab es ein verträgliches Miteinander von Fischern und Delfinen sowie anderen Walarten. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Baumwoll- und Hanfnetze durch billigere und haltbarere synthetische Netze ersetzt. Netze […]

Berichte

Rettet die Delfinarien!



Themen: ,

Beitrag von Mathias Orgeldinger, mit freundlicher Erlaubnis des Nürnberger Tiergartens, 27. Dezember 2019 Im Meer sterben die Delfine, an Land die Delfinarien Das ist keine gute Nachricht für die letzten Indus-, Ganges-, La-Plata- oder Chiledelfine, die wohl nur noch durch die zeitweise Zucht in Menschenobhut vor dem endgültigen Aussterben bewahrt werden können. Dafür brauchen die Meeresbiologen (In-situ-Artenschutz) jedoch das Know-how der Delfinariumsexperten (Ex-situ-Artenschutz) weltweit. In Deutschland ist die Zahl der Delfinhaltungen von 14 auf zwei in Nürnberg und Duisburg zurückgegangen. […]

Berichte

Lesetipp: Geniale Giganten



Themen: ,

Meeresakrobaten, 7. Oktober 2019 „Geniale Giganten“ von Janet Mann handelt von der „Weisheit der Wale und Delfine“, wie der Untertitel suggeriert. Das englischsprachige Original lautet: „Deep Thinkers: Inside the Minds of Whales, Dolphins, and Porpoises“. Da mir Roland Edler, Delfinbetreuer im Duisburger Zoo, den Band empfohlen hat und auf seinen vielen Reisen den Giganten der Meere ganz nah war, verwende ich hier viele seiner Fotos, die ihr bereits in der Meeresakrobaten-Galerie kennengelernt habt. Aufmachung Das Buch hat mir sehr gut […]

Berichte, Biologen-Blog

Welche Funktion haben Genbanken?



Themen: ,

Biologen-Blog von Benjamin Schulz, Teil 28 5. August 2019 Hallo liebe Meeresakrobaten-Fans! Ich freue mich, euch heute einen neuen Beitrag unter der Rubrik „Biologen-Blog“ vorstellen zu dürfen. Das Thema „Genbank“ dürfte vielen von euch geläufig sein, ist aber dennoch oft nicht mit Inhalt gefüllt. In der Öffentlichkeit wird es nämlich in den meisten Fällen nicht korrekt dargestellt, sowohl durch die Medien als auch durch die Wissenschaftler selbst, die vielleicht annehmen, man würde den einfachen Bürger mit Details überfordern. Das finde […]

Aktuelles, Guten-Abend-Ticker

Guten-Abend-Ticker im Juli



Themen: ,

Heute melde ich mich wieder mit dem einmal im Monat erscheinenden Guten-Abend-Ticker. Hier erfahrt ihr in Kurzfassung, was in den vergangenen Tagen und Wochen alles geschehen ist. Für diejenigen unter euch, die über eine Thematik mehr wissen wollen, gibt es weiterführende Links. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Kein […]

Newsletter

Newsletter 7/2019


Die Geschichte vom Vaquita – des vom Aussterben bedrohten Schweinswals im Golf von Kalifornien – liest sich fast wie ein Märchen: Viele Helden setzen ihre ganze Kraft und ihr Know-how ein, um den kleinen Meeressäuger zu retten. Doch ein gutes Ende – wie es in den meisten Märchen angekündigt wird – hält das Schicksal für den Vaquita wahrscheinlich trotz der ganzen Anstrengungen nicht bereit. Der Dokumentarfilm Sea of Shadows zeigt, wie es um den Vaquita steht. Trotz Schutzstatus Jagd auf […]

Aktuelles

Heute ist wieder Schweinswaltag



Themen: ,

Immer am dritten Sonntag im Mai denken Walfreunde besonders intensiv an die Schweinswale. Und das schon seit 2002, als die Schutzorganisation ASCOBANS (Agreement on the Conservation of Small Cetaceans in the Baltic, North East Atlantic, Irish and North Seas) den „Internationalen Tag des Ostsee-Schweinswals“ ins Leben gerufen hat. Im Folgenden ein paar Infos zu den kleinen Meeressäugern, die wir erst im April live im Wattenmeer bei Wilhelmshaven und auf Texel im Ecomare beobachten konnten. S C H W E I […]

Newsletter

Newsletter 2/2019


Ich wünsche allen neu hinzugekommenen Newsletter-Nutzern ein gutes Lese-Erlebnis! Und den Abonnenten, die schon etwas länger dabei sind, danke ich für ihre Treue. Mit OPA zu mehr Tierschutz Brandaktuell – nämlich von heute – ist mein Beitrag Mit OPA zu mehr Tierschutz. Der Titel verleitet dazu, an einen Zoo-Spaziergang mit dem Großvater zu denken. Doch OPA steht in diesem Fall für One-Plan-Approach = ganzheitliche Herangehensweise. YAQU PACHA, dem die Meeresakrobaten besonders verbunden sind, engagiert sich zusammen mit anderen Artenschutzorganisationen für […]

Berichte

Mit OPA zu mehr Tierschutz



Themen: ,

Meeresakrobaten/YAQU PACHA, 17. Februar 2019 Es freut mich sehr, dass die Arbeit des Nürnberger Tiergartens von den Besuchern honoriert wird. 2018 war wieder einmal ein Besucher-Rekordjahr: 1.186.352 Tierfreunde besuchten Delfine, Affen & Co. Doch der Zoo tut nicht nur alles, um für die Gäste attraktiv zu bleiben, sondern er lädt Experten und Interessierte auch immer wieder zu Veranstaltungen zum Artenschutz ein. Wie können bedrohte Arten gerettet werden? So auch im Dezember 2018: 37 Experten aus 14 Ländern trafen sich auf […]