Suchergebnisse für "Färöer"




Aktuelles

Ein Kenner der Färöer Inseln zieht Bilanz


Sasha Abdolmajid beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit dem Grindwalfang auf den Färöer Inseln. Genau wie die MEERESAKROBATEN lehnt Sasha die Jagd auf Delfine und Wale ab. Aber auch immer mehr Färinger tun das. Sasha hat die Inseln schon … Weiterlesen

Berichte

Grindwalfang auf den Färöer Inseln bald nur noch in Geschichtsbüchern


CETA JOURNAL/MEERESAKROBATEN/20. Dezember 2014, mit freundlicher Genehmigung von Sasha Abdolmajid Radikales Auftreten von ausländischen Gegnern des Grindwalfangs provoziert auf den Färöer Inseln einen patriotischen Gegen-Reflex. Deshalb sei das Verhalten vieler Aktivisten kontraproduktiv. Darin sind sich auch verschiedene färöische Kritiker der … Weiterlesen

Aktuelles

Färöerin huldigt den Grindwalen


Die Bewohner der Färöer Inseln werden von aggressiven Delfinschützern meist nicht mit wohlwollenden Worten bedacht. Doch alle Färöer über einen Kamm zu scheren, macht wenig Sinn. Dass es auf den Färöer Inseln nicht nur Menschen gibt, die Grindwale schlachten, zeigt … Weiterlesen

Aktuelles

Einstellung zu Grindwalfang auf den Färöer Inseln ändert sich


Nicht nur Japan steht in diesen Tagen im Fokus der Wal- und Delfinschützer, sondern auch die Färöer Inseln. Seit mehreren Jahrhunderten werden auf den Inseln im Nordatlantik Grindwale und andere Delfine für den menschlichen Verzehr gefangen. Darüber berichten die MEERESAKROBATEN … Weiterlesen

Aktuelles

Färöer Inseln: Zwischen tödlicher Tradition und hoffnungsvollem Aufbruch


Sasha Abdolmajid ist Delfinschützer und Kenner der Färöer Inseln. In einem Artikel im Digital Journal gibt er seine aktuellen Beobachtungen zum Grindwal-Fang auf den Färöer Inseln wieder. 1.534 Delfine (Langflossen-Grindwale und Weißseitendelfine) wurden bis Mitte November auf den Färöer Inseln … Weiterlesen

Aktuelles

Immer mehr Färöer verzichten auf Grindwalfleisch


Es dauert lange, bis eine Jahrhunderte alte Tradition aufgegeben wird. Doch die Zeichen stehen gut, dass der traditionelle Grindwalfang auf den im Nordatlantik liegenden Färöer Inseln in absehbarer Zukunft beendet wird. Der Grund dafür sind nicht etwa volksverhetzende Shitstorms in … Weiterlesen

Aktuelles

Färöer Inseln: Auf Augenhöhe miteinander reden


Astrid Fuchs von der WDC/München war auf den Färöern und hat sich mit den äußerst gastfreundlichen Insulanern unterhalten. Sie hat einen Wandel beobachtet, der den Walen helfen wird. Wohnhaus auf den Färöer-Inseln (Bild: Project Blue Sea) Astrid schreibt in ihrem … Weiterlesen

Berichte

Walfang und Walbeobachtung auf den Färöer Inseln


Meeresakrobaten, 6. August 2013 Die beiden Delfin-Schützer Sasha Abdolmajid und Hans Peter Roth haben im Sommer 2012 und im Juni 2013 die Färöer Inseln besucht. Beide Male waren sie erstaunt über die große Gastfreundschaft der Insel-Bewohner. Obwohl bekannt ist, dass … Weiterlesen

Aktuelles

Grindwal-Fang auf den Färöern soll besser kontrolliert werden


Am Montag, den 22. Juli 2013, fand der erste „Grind“ in diesem Jahr statt. „Grind“ nennen die Einwohner der Färöer Inseln die Jagd auf die zu den Delfinen zählenden Grindwale. 125 Tiere wurden geschlachtet. Und am 30. Juli kamen noch … Weiterlesen

Aktuelles

Bis jetzt 716 Grindwale auf den Färöer Inseln getötet


Der Journalist und Delfin-Schützer Hans Peter Roth macht auf der Homepage der Schweizer Tierschutzorganisaton OceanCare für 2012 eine Bestandsaufnahme vom Grindwalfang auf den Färöer Inseln. Hier sein Bericht in Auszügen. Hans Peter Roth: „2012 wurden auf den Färöern 716 Grindwale … Weiterlesen