Archiv: Oktober 2012

Aktuelles

Rettet die Schweinswale



Themen: , ,

Der Schweinswal ist der einzige heimische Wal in Deutschland, den man manchmal sogar vom Strand aus beobachten kann. Er kommt sowohl in der Nord- als auch in der Ostsee vor – noch … In den letzten Jahren wurden laut der … Weiterlesen

Aktuelles

Wal- und Delfin-Beobachtung auf den Azoren



Themen:

Sieben verschiedene Zahnwalarten hat Frank Blache auf seinen Whale-Watching-Touren auf den Azoren beobachten können. Insgesamt tummeln sich um die Inselgruppe 25 unterschiedliche Arten. Auf die Wale der Azoren wurde früher Jagd gemacht. Doch seit 1987 gibt es im Atlantik nur … Weiterlesen

Newsletter

Newsletter 10/2012


Schon über zwei Wochen wurden in Taiji/Japan keine Delfine mehr gefangen. Zwar fuhren die Boote immer wieder hinaus, um Tiere zu jagen, doch sie kamen ohne Delfine zurück in den Hafen. Hoffentlich dauert das „Jagdpech“ noch recht lange an … … Weiterlesen

Berichte

Wale und Delfine mitten im Atlantischen Ozean



Themen:

Die MEERESAKROBATEN bedanken sich ganz, ganz herzlich bei FRANK BLACHE für diesen tollen Erlebnisbericht und die wunderschönen Fotos! (Oktober 2012) Pico, so heißt nicht nur Portugals höchster Berg (2.351 m), sondern auch die gleichnamige Insel der Azoren – und das … Weiterlesen

Aktuelles

Mein Ganges, mein Delfin



Themen: , ,

Es gibt in Indien wieder mehr Ganges-Delfine. So wurden in der ersten Oktoberwoche auf 2.800 Kilometern Länge in den Flüssen Ganges, Jamuna, Son, Ken, Betwa, Shagra und Geruwal 671 Tiere gezählt. Das waren 71 mehr als im Jahre 2005. Doch … Weiterlesen

Aktuelles

Kommentieren erwünscht



Themen: , ,

Inzwischen haben sich bei den MEERESAKROBATEN eine Menge Kommentare angesammelt. Damit diese nicht in der Versenkung verschwinden, sondern Anlass dazu geben, weiter zu diskutieren, gibt es jetzt eine neue Rubrik Kommentare. Dort kannst du nachschauen, was andere Delfin-Freunde zu bestimmten … Weiterlesen

Aktuelles

Verletzte und gestresste Delfine durch invasive Forschung



Themen: ,

Die Organisation firmm (foundation for information and research on marine mammals) beobachtet schon seit 14 Jahren die Wale und Delfine in der Straße von Gibraltar. Der Biologe Jörn Selling und die Veterinärin Eleonore Op de Beeck machen sich Sorgen über … Weiterlesen

Aktuelles

JoJo und ich



Themen:

Ein tolles Buch! Siehe auch meine Rezension bei Amazon. Lust auf mehr Lesestoff? Dann schaue mal hier nach ;o))

Aktuelles

Die Wale haben ein gutes Leben, bevor sie getötet werden …



Themen: ,

… so argumentieren manche Walfänger auf den Färöer Inseln. Das mag richtig sein, aber rechtfertigt dieser „Naturgedanke“ trotzdem eine längst überholte Tradition? Auch der Journalist Gavin Haines von ECOLOGIST ist im Zwiespalt, ob er die „nachhaltige“ Jagd auf Wale hinnehmen … Weiterlesen

Aktuelles

Einblick in eine verborgene Welt



Themen: ,

„Crittercam“ heißt die Eintrittskarte in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Wale. Mit dieser Kamera, die mittels Saugnäpfen am Körper der Meeresriesen befestigt wird, erfährt man, wie Wale ihre Beute anlocken und wie sie untereinander kommunizieren. Foto: LWL Der Meeresbiologe Ari Friedlaender … Weiterlesen