Archiv: Mai 2015

Berichte

Expedition ins Ideenreich der Natur



Themen:

Lesetipp/6. Mai 2015 Die MEERESAKROBATEN möchten euch heute ein ganz besonderes Buch vorstellen, das vom Bayerischen Landesamt für Umwelt herausgegeben wurde. Es geht um das Thema BIONIK. BIONIK ist das Synonym für die Entwicklung von Spitzentechnologien aus Vorlagen der Natur. Für Kinder gibt es bereits einige BIONIK-Beiträge auf der Website www.derkleinedelfin.de. Vorbilder aus der Natur Nun möchte ich das Thema auch Erwachsenen schmackhaft machen. Während eines Besuchs der Ausstellung „Ideenreich Natur“ im Tiergarten Nürnberg bin ich auf das Buch Bionik […]

Aktuelles

Guten-Abend-Ticker


Die Geschichte vom einsamsten Wal der Welt Ein großer Bartenwal macht schon seit vielen Jahren auf sich aufmerksam. Der Grund: Die von ihm ausgestoßenen Laute haben eine andere – höhere – Frequenz als für Bartenwale üblich ist. Bei bbc.com erfährst du, warum Forscher den Meeresgiganten suchen wollen. Hohe Nachzuchtquote und wichtiger Bildungsauftrag 21 von 27 Delfinen wurden im Dolphin Research Center/Florida geboren. Drei der übrigen sechs Tiere kamen aus anderen Einrichtungen ins Dolphin Research Center. Und drei Tiere – nämlich […]

Lexikon

Bungee-Seile


Bartenwale haben Nerven wie Bungee-Seile. Das haben Forscher zufällig im Labor festgestellt. Mithilfe der dehnbaren Nervenstränge können Blau-, Finn- oder Buckelwale ihren Kehlsack enorm weit öffnen. Dabei nehmen sie einen ganzen Schwall Wasser mitsamt Fischen und Krill in ihr Maul auf. Beim Schließen des Mauls wird das Wasser wieder hinausgepresst und der nahrhafte Inhalt wird geschluckt. Mehr dazu findest du unter science.orf.at.

Aktuelles

BIOLOGEN-BLOG, Teil 7 ist online



Themen: ,

Der BIOLOGEN-BLOG wurde im November 2014 ins Leben gerufen und erfreut sich großer Beliebtheit bei den MEERESAKROBATEN-Besuchern. Heute geht bereits der siebte Teil online. Herzlichen Dank an Benjamin Schulz, der uns mitnimmt in die Welt der Delfine. Wir können von ihm eine Menge erfahren, da der Biologe sehr viel mit Delfinen zu tun hat. Die bisherigen Themen befassten sich mit * Benjamins Werdegang * der heißen Diskussion um die Delfinhaltung * dem Delfin-Nachwuchs in Delfinarien * der Auswilderung und Wiederansiedelung […]

Berichte, Biologen-Blog

Mensch und Delfin: eine ganz besondere Beziehung


Serie von Benjamin Schulz, Teil 7 4. Mai 2015 Hallo liebe Meeresakrobaten-Fans! Viele Menschen möchten gerne von uns Delfintrainern wissen, wie die tägliche Arbeit mit den Tieren aussieht. Dabei meinen sie aber nicht unbedingt, wie oft wir in der Fischküche Eimer waschen oder uns das Salzwasser abduschen, sondern vielmehr wollen sie wissen, wie sich das Zusammenleben mit diesen hochintelligenten Tieren gestaltet. In der Öffentlichkeit weit verbreitet ist ja auch mittlerweile das Wissen um die engen Familienstrukturen und das komplexe Gefühlsleben […]

Aktuelles

FLUKE nun auch auf Whaleguide-App



Themen: ,

Über den Blauwal FLUKE habe ich hier bei den Meeresakrobaten schon öfter berichtet. Zusammen mit Frank Blache, der den Meeresgiganten 1996 in der Baja California/Mexiko fotografiert hatte, habe ich das Tier aufgrund seiner außergewöhnlichen Zeichnung auf der Schwanzflosse (= Fluke) FLUKE getauft. (Es gibt aber noch andere Namen für den Blauwal – siehe Lesetipps unten.) Seit kurzem ist FLUKE nun auch auf der WHALEGUIDE-App von Ralf Kiefner und Andrea Ramalho zu bewundern. Sollte einem Beobachter der Blauwal in der Baja […]

Aktuelles

Delfine sind stark mit Umweltgiften belastet



Themen: , , ,

Offenbar sind die Delfine, die in der Meerenge von Gibraltar und im Golf von Cadiz leben, sehr stark mit Umweltgiften belastet. Eine Studie dazu wurde u.a. von der Loro-Parque-Stiftung finanziert. Es wurden insgesamt 67 gestrandete Delfine verschiedener Arten untersucht. Am häufigsten in der Meerenge von Gibraltar anzutreffen sind der Große Tümmler, der Gemeine Delfin und der Grindwal. Alle Arten haben verschiedene Fressgewohnheiten. Delfine sind mit Flammschutzmittel belastet Bei vielen Meeressäugern wurde eine hohe Konzentration des Flammschutzmittels PBDE (Polybromierte Diphenylether) sowie […]