Archiv

Aktuelles, Kinderseite

Von wegen „stiller Ozean“ …



Themen:

Der kleine Delfin FINN erklärt auf seiner Website, dass der „Stille Ozean“ alles andere als still ist. Auch die Redewendung „stumm wie ein Fisch“ wird von FINN unter die Lupe genommen. Viel Spaß beim Lesen …

Aktuelles

Netz stellt Gefahr für Delfine dar



Themen:

Im Südwesten von Mallorca haben Taucher an der Küste ein großes Thunfischnetz entdeckt. Gefangene Fische locken Delfine an Fische, die dort hineingeraten, finden den Rückweg nicht mehr. Das Netz lockt täglich Delfine an, die an eine leicht zu erreichende Beute gelangen. Doch leider wird für einige von ihnen das Netz zum Verhängnis. Sie verheddern sich und können sich nicht mehr befreien. Die Taucher sprechen von einer Netzlänge von 200 Metern und einer Höhe von rund 30 Metern. Fischen verboten Das […]

Aktuelles

Bekämpfung des Klimawandels



Themen: ,

Laut Medienmitteilung von OceanCare hat der Internationale Seegerichtshof (ITLOS) in einem wegweisenden und historischen Urteil ein lang erwartetes Rechtsgutachten zur Verantwortung der Staaten bei der Bekämpfung des Klimawandels vorgelegt. Meeresverschmutzung durch Treibhausgase Bei der Verkündung in Hamburg am 21. Mai 2024 stellten die Richter unmissverständlich klar, dass nach internationalem Recht die Aufnahme von Treibhausgasen durch die Meere als Meeresverschmutzung anzusehen ist und die Staaten zum Schutz und Erhalt der Meeresumwelt verpflichtet sind. Das Urteil wurde von einer Gruppe kleiner Inselstaaten […]

Aktuelles

Japan eröffnet Walfangsaison



Themen: ,

In Japan wurde am 21. Mai 2024 die Walfangsaison eröffnet. Kinder wünschen den Jägern viel Glück Kinder standen am Walfangschiff in Shimonoseki und wünschten den Jägern viel Erfolg und eine sichere Heimkehr. Neues Mutterschiff Mit dem neuen fast 9.300 schweren Mutterschiff Kangei Maru soll Jagd gemacht werden auf Bryde-, Zwerg-, Sei– und sogar Finnwale. Das Schiff hat offenbar 48 Millionen US-Dollar gekostet. Mit ihm sollen bis Ende des Jahres rund 200 Wale gefangen werden. „Dies ist ein neues Schiff für […]

Aktuelles

Grindadrap findet weiterhin statt



Themen:

Auch wenn nur selten darüber berichtet wird – die Jagd auf Grindwale (der sogenannte Grindadrap) findet weiterhin statt. 40 Grindwale wurden getötet Laut der Schweizer Meeresschutzorganisation OceanCare hat am 4. Mai 2024 auf den Färöer Inseln die erste Waljagd in diesem Jahr stattgefunden. 40 Tiere wurden gefangen. Die Walschule wurde in Trøllanes entdeckt und dann mit Motorbooten nach Süden getrieben. Nahe Klaksvik – der zweitgrößten Stadt der Färöer Inseln – wurden die Grindwale getötet. Tod durch Wirbelsäulenlanze Zitat OceanCare: „Die […]

Berichte

Wal-Sprache nicht vermenschlichen



Themen: ,

Meeresakrobaten, 24. Mai 2024 Im letzten Jahrzehnt gab es eine Fülle neuer Forschungen zu einigen der faszinierendsten Geräusche im Meer: den Lautäußerungen von Walen und Delfinen. Mit Walen reden wie mit dem Nachbarn In aktuellen Presseartikeln (siehe Lesetipps unten) werden Studien zu diesen Lautäußerungen dahingehend interpretiert, dass die Wale eine menschenähnliche Sprache benutzen würden. Wenn wir nur die richtigen Werkzeuge fänden, so suggerieren manche Autoren, könnten wir die Wal-Sprache entschlüsseln und anfangen, mit Walen zu reden, so wie wir mit […]

Aktuelles

Auch bei Pottwalen gibt es Ammen



Themen:

Babysitter und Ammen gibt es nicht nur bei Menschen. Auch Pottwale verlassen sich auf die Hilfe ihrer Artgenossen, wenn sie mal für eine Weile abtauchen wollen. Gut erforschte Pottwal-Gruppe Vor der Küste Mauritius‘ gibt es eine Pottwal-Gruppe, deren Mitglieder sehr gut erfasst sind. Innerhalb von sieben Jahren wurde mit etwa 130 Unterwasservideos das Verhalten von 30 Meeressäugern analysiert. Ammen ernähren ein weiteres Jungtier Forschende haben unter der Leitung des Ozeanografen François Sarano herausgefunden, dass die Wal-Mütter regelmäßig von Ammen – […]

Aktuelles

Tag des Ostsee-Schweinswals



Themen:

Immer am dritten Sonntag im Mai gibt es vermehrt Informationen oder auch Veranstaltungen zum stark bedrohten Ostsee-Schweinswal. Große Belastungen In der Zentralen Ostsee leben nur noch wenige Hundert Schweinswale. Unterwasserlärm, Meeresverschmutzung, Klimakrise und Überfischung belasten den kleinen Meeressäuger. Höchster Schutzstatus Wegen seiner vielfältigen Gefährdung hat die Bonner Konvention zur Erhaltung der wandernden wildlebenden Tierarten dem kleinen Wal den höchsten Schutzstatus verliehen. Geringe Lebenserwartung Der Schweinswal (Phocoena phocoena) ist die einzige in Deutschland heimische Walart. Er wird zwischen 1,50 und 1,80 […]

Aktuelles, Guten-Abend-Ticker

Guten-Abend-Ticker im Mai



Themen: , ,

Heute melde ich mich wieder mit dem einmal im Monat erscheinenden Guten-Abend-Ticker. Hier erfahrt ihr in Kurzfassung, was in den vergangenen Tagen und Wochen alles geschehen ist. Für diejenigen unter euch, die über eine Thematik mehr wissen wollen, gibt es weiterführende Links. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Übermorgen […]

Newsletter

Newsletter 5/2024


Übermorgen ist wieder Tag des Schweinswals. Immer am dritten Sonntag im Mai gibt es vermehrt Informationen oder auch Veranstaltungen zum stark bedrohten Ostsee-Schweinswal. Schutzmaßnahmen für Schweinswale In der Zentralen Ostsee leben schätzungsweise nur noch 500 Schweinswale. Um die sensiblen Tiere besser zu schützen, wurde das Projekt „HaMoNa“ auf die Beine gestellt. Es wird vom Bundesamt für Naturschutz gefördert. „Ha“ steht für die Habitat-Identifizierung, „Mo“ für die akustische Monitoring-Harmonisierung und „Na“ für die Nahrungsanalyse von Schweinswalen. Mit 15 akustischen Detektoren (sogenannten […]